21.03.2019
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Medieninformation

EEK in Weimar: Teilnehmerrekord und Berufung von „Fridays for Future“ in Thüringer Klimarat

Umweltministerin Siegesmund: „Klimaschutz ist die zentrale Zukunftsfrage“

Die achte Erneuerbare-Energien- und Klimakonferenz in Weimar startete heute mit einer Rekordteilnehmerzahl. Rund 350 Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Bürgerschaft diskutierten heute über den Ausbau der Erneuerbaren Energien und konsequenten Klimaschutz. In den Klimarat Thüringens, der die Landesregierung in allen Fragen des Klimaschutzes berät, wurde heute auch ein Vertreter von „Fridays for Future“ berufen.

„Klimaschutz ist die zentrale Zukunftsfrage. Das Signal ist in allen Bereichen der Gesellschaft angekommen - auch das zeigt die Rekordteilnehmerzahl unserer Konferenz. Allen hier ist klar: Wohlstand funktioniert nur, wenn unser Klima dadurch nicht gefährdet wird“, so Umweltministerin Siegesmund. Und ergänzt: „Ich freue mich sehr, dass ab heute auch ein Vertreter von ‚Fridays for Future‘ in unserem Klimarat ist. Die nächste Generation pocht zu Recht auf eine gute Zukunft. Wir dürfen die ökologischen Kosten unseres Handelns nicht unseren Kindern aufbürden. Daran arbeiten wir gemeinsam: Mit unserem Klimagesetz und unserer Klimastrategie.“ 

Wichtige Impulse der Konferenz kamen zudem u.a. von Prof. Anders Levermann, Klimaforscher am Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung und Autor beim Weltklimarat IPCC. Er unterstützt mit tausenden anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit „Scientists for Future“ das Ziel der weltweiten Jugendbewegung „Fridays for Future“. Er sprach über Kipp-Punkte des Klimawandels. Der ehemalige Astronaut Prof. Reinhold Ewald sprach über den „Blauen Planeten - Perspektiven aus dem All“. Patrick Graichen, Direktor der Denkfabrik Agora Energiewende, gab einen Ausblick auf die nötigen Weichenstellungen bis 2030. Vor den vertiefenden Dialogforen (u.a. zu Strom, Wirtschaft, Mobilität, Digitalisierung) erklärte Hans-Josef Fell, Präsident der Energy Watch Group, wie 100 Prozent Erneuerbare Energie machbar ist.  

Eindrücke von der achten Erneuerbare-Energien- und Klimakonferenz finden Sie hier: https://eek.plazz.net/#photos.html?filt=3

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen