Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

  • Naturschutz

    Mehr Schutz für Thüringens Natur: Umweltministerin Anja Siegesmund legt Novelle des Landesnaturschutzgesetzes vor

    Bis zu 2.500 Hektar Wald sollen sich naturnah entwickeln und Teil eines Thüringer Wildnisnetzes werden

    mehr
  • Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie 2018

    Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie 2018 verabschiedet

    mehr
  • Grünes Band

    Das Grüne Band Thüringen: Auf dem Weg zum Nationalen Naturmonument

    mehr
  • Thüringer Solarrechner

    Haben Sie's drauf? Mit dem Solarrechner und wenigen Klicks zur eigenen Solaranlage

    mehr
  • Thüringer Klimagesetz: Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen bis 2050

    Thüringen auf dem Weg zum Klimagesetz

    mehr

Topthemen

    • Gipskartslandschaft: Ehemaliger Steinbruch im Naturschutzgebiet Rüdigsdorfer Schweiz

      Dialog für ein Biosphärenreservat Südharz/Kyffhäuser

      Bis November 2018 diskutieren Akteure der Region die Chancen eines Schutzgebiets in der europaweit einzigartigen Gipskarstlandschaft. mehr
    • Nachhaltige Mobilität

      Nachhaltige Mobilität

      Klimaschutz braucht nachhaltige Mobilität. Das Umweltministerium fördert den Ausbau der Elektromobilität, angetrieben aus Erneuerbaren Energien. Ob Ladenetz oder Elektrobusse im Nahverkehr, wir bewegen Thüringen. mehr
    • Hochwasser 2013 in Treben

      Landesprogramm Hochwasserschutz 2016 - 2021

      Das Programm umfasst mehr als 3.200 Einzelmaßnahmen, die von der Umsetzung baulicher Maßnahmen über die Erstellung von Hochwasserschutzkonzepten bis hin zur Stärkung der kommunalen Gefahrenabwehr reichen. mehr
    • Muschelkalkhang mit Wacholderbüschen

      Thüringens Natura 2000-Stationen

      Das Netz der elf Natura 2000-Stationen sichert Lebensräume und Arten des europäischen Schutzgebietsnetzes in Thüringen. mehr

Medieninformationen

  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 15.08.2018
    Gewässerschutz: Ministerin Siegesmund eröffnet neue Fischaufstiegsanlage an der Ilm in Weimar
    Umweltministerin Anja Siegesmund eröffnet heute an der ehemaligen Walkmühle in Weimar eine neue Fischaufstiegsanlage. Die Ilm fließt hier über fünf Stufen, die für Fische leicht zu überwinden sind. Zuvor bildete ein 80 cm hohes Wehr eine unüberwindbare Barriere.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 14.08.2018
    Rhön: Treffen von Siegesmund und Succow im UNESCO-Biosphärenreservat
    Umweltministerin Anja Siegesmund und Prof. Michael Succow, Träger des alternativen Nobelpreises, laden zum Seminar im UNESCO-Biosphärenreservat. Gemeinsam mit Studierenden geht es um den regionalen Mehrwert durch Naturschutz. Über mehrere Tage begleitet Succow Studierende der Umwelt, Forst- und Agrarwissenschaften auf einer Reise in die Praxis der naturverträglichen Landnutzung.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 14.08.2018
    Klimaschutz vor Ort gestalten – kommunaler Klimaschutz wird Thema im Klima-Pavillon
    Das Thüringer Umweltministerium, die deutsche Bundesstiftung Umwelt und die Stadt Weimar laden am Mittwoch zur Diskussion und zum Ideenaustausch zu kommunalem Klimaschutz in den Klima-Pavillon nach Weimar ein.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 13.08.2018
    Kleinkläranlagen: Neue Förderrichtlinie Siegesmund: „So setzen wir faire Kostenverteilung um.“
    Ab heute tritt eine neue Förderrichtlinie für Kleinkläranlagen in Thüringen in Kraft. Grundstückseigentümer erhalten jetzt einen höheren Zuschuss für den Ersatz-Neubau oder die Nachrüstung einer bestehenden Kleinkläranlage.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 09.08.2018
    Feldhamsterland: Schutzprojekt für bedrohte Nager in Thüringen
    Umweltministerin Anja Siegesmund startet heute für Thüringen das bundesweite Schutzprojekt „Feldhamsterland“. Für den Schutz des vom Aussterben bedrohten Nagetiers erhält der Landschaftspflegeverband Mittelthüringen einen Förderbescheid über ca. 96.000 EUR.

Medientermine

  • 22.08.2018

    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      10:00
      Ministerin Siegesmund
      Besuch des Unternehmens Bombardier Mannheim mit
      Verkehrsminister Winfried Hermann

      Ort: Bombardier Transportation GmbH, Neustadter Straße 62, 68309 Mannheim
    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      14:00
      Ministerin Siegesmund
      Besuch der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB)

      Ort: Betriebshof in Stuttgart Gaisburg, Ulmer Straße 140, 70188 Stuttgart
  • 23.08.2018

    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      10:00
      Staatssekretär Möller
      Grußwort zur Presseveranstaltung des Fachverbandes Biogas und des Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerkes (ThEEN) zum Thema: "Artenvielfalt im Energiepflanzenfeld kombiniert Klima- und Naturschutz"

      Ort: Silphiefeld der Agrarprodukte Ludwigshof eG, Ludwigshof 14, 07389 Ranis
    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      14:00
      Ministerin Siegesmund
      Besuch des Unternehmens Ziehl-Abegg Antriebstechnik und Automotive

      Ort: ZIEHL-ABEGG SE, Heinz-Ziehl-Straße, 74653 Künzelsau
  • 24.08.2018

    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      10:30
      Staatssekretär Möller
      Besuch der Bergkreisschule in Alach mit Vorstellung des Projektes "GemüseAckerdemie" - Ernteaktion und gemeinsames Kochen

      Ort: Bergkreisschule Alach, Vor dem Hirtstor 18, 99090 Erfurt
      Bergkreisschule Alach

Unsere Themen

Du hast scheinbar Probleme beim Abspielen dieses Videos. Versuche in dem Fall, deinen Browser neu zu starten.
Schließen
-1:23
HD
In neuem Tab öffnen
Video nicht verfügbar
Leider kann dieses Video nicht abgespielt werden.
"Aus Alt mach Neu" - Bewirb dich für den Thüringer Jugendpreis Nachhaltigkeit!
www.machdeinezukunft.de
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
vor 2 Stunden

Schon mit Projekten gegen die Ressourcenverschwendung 🗑 beworben...? Jetzt noch bis 15. Oktober 2018 für den ersten Jugendpreis Nachhaltigkeit MachDeineZukunft des Thüringer Nachhaltigkeitsbeirates bewerben. Unter dem Motto "Aus Alt mach Neu" werden Ideen gesucht, die alten Dingen neues Leben einhauchen und so unsere natürlichen Ressourcen schützen. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken Geldpreise in Höhe von insgesamt 5.000 Euro. 📢 https://www.machdeinezukunft.de/

Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
am Freitag

Unser Wochenendtipp: Im Klima-Pavillon gibt es am Sonntag (19.08.18) ab 15:00 Uhr mit dem Elektromobilitätstag der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA) jede Menge Infos und Testmöglichkeiten für alle, die sich sauber fortbewegen wollen. Es können E- Autos getestet und E-Bikes probegefahren werden, das Team Starcraft präsentiert E-Rennautos und auch E-Einräder (Einradpioniere) sind vor Ort. Mehr dazu: https://www.thega.de/elektromobilitaet/

Weimar
32 Personen sind interessiert
Du hast scheinbar Probleme beim Abspielen dieses Videos. Versuche in dem Fall, deinen Browser neu zu starten.
Schließen
-4:28
HD
In neuem Tab öffnen
Video nicht verfügbar
Leider kann dieses Video nicht abgespielt werden.
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
am Donnerstag

Danke, lieber Andreas Kieling! Der gebürtige Gothaer und frischgebackene Botschafter für den Nationalpark Hainich hatte heute zum Sommerfest des Thüringer Umweltministeriums einen spannenden und inspirierenden Vortrag zum Thema Wildnis im Gepäck. Fest steht: Der Mensch braucht die Natur - nicht umgekehrt. Deshalb schaffen wir in Thüringen mit mehr Wildnisflächen Freiräume für ungestörte Naturerlebnisse.

22
1
2
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
am Donnerstag

Freie Fahrt für die Fische 🐟 in der Ilm! An der ehemaligen Walkmühle in Weimar wurde gestern von Umweltministerin Anja Siegesmund eine neue Fischaufstiegsanlage eingeweiht. Zuvor bildete ein 80 cm hohes Wehr eine unüberwindbare Barriere. Für Äschen, Elritzen oder Neunaugen war die überlebenswichtige Wanderung zu Laich- und Futterplätzen deshalb bislang am Wehr zu Ende. Rund 460.000 Euro hat das Thüringer Umweltministerium hierfür investiert und dabei auch an die Wassersportler des Kanusportvereins „KGC 66 Weimar" gedacht. Denn an der Walkmühle liegt eine der wenigen Kanusportstrecken Thüringens.

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, im Freien und Natur
Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, im Freien und Natur
Bild könnte enthalten: im Freien, Wasser und Natur
Bild könnte enthalten: Baum, Himmel, im Freien und Wasser
33
1
1
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
am Mittwoch

Eine Idee auch für Deutschland bzw. ganz Europa? Unser Nachbarland Frankreich sagt Plastikverpackungen den Kampf an. Bis 2025 soll es nur noch Verpackungen aus wiederverwertetem Plastik geben und Einwegplastik höher besteuert werden. Übrigens: Laut einer Studie des Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft subventioniert der deutsche Staat die Plastikherstelung mit rund 780 Millionen Euro jährlich, weil die Verwednung von Rohöl zur Plastikherstellung anders als bei Treibstoffen nicht besteuert wird... 🤔

Frankreich zieht in den „Krieg gegen Plastik“. Verpackungen aus nicht-recyceltem Material sollen teurer werden. Die deutsche Industrie bastelt an eigenen Methoden.
fr.de
14
1
4
Du findest uns auf Facebook

  • Scherenschnitt blauer Vogel vor weißem Hintergrund

    Folgen Sie uns auf Twitter

    mehr