Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

  • Umweltpreis 2017, Foto: C.Eckart

    Umweltpreis 2017: Kommunale Vorzeigeprojekte starten durch

    Bis zu 2.500 Hektar Wald sollen sich naturnah entwickeln und Teil eines Thüringer Wildnisnetzes werden

    mehr
  • Slider Klimaretter

    Jetzt kostenlos bestellen! Thüringer Klimaretter-Sparbuch mit 86 Gutscheinen erhältlich

    mehr
  • Gipskarstlandschaft

    Ab Herbst 2017 moderierter Diskussionsprozess zur Ausweisung eines UNESCO-Biosphärenreservats im Südharz

    mehr
  • Grünes Band

    Weg frei für Nationales Naturmonument Grünes Band: Einzigartige Natur und Geschichte am ehemaligen Grenzstreifen erhalten

    mehr
  • Klimapavillon

    Zeit für gutes Klima: Der Klima-Pavillon des Umweltministeriums ist zentrale Anlaufstelle für Klimafragen in Thüringen

    mehr

Medieninformationen

Topthemen

    • Hochwasser 2013 in Treben

      Landesprogramm Hochwasserschutz 2016 - 2021

      Das Programm umfasst mehr als 3.200 Einzelmaßnahmen, die von der Umsetzung baulicher Maßnahmen über die Erstellung von Hochwasserschutzkonzepten bis hin zur Stärkung der kommunalen Gefahrenabwehr reichen. mehr
    • Muschelkalkhang mit Wacholderbüschen

      Thüringens Natura 2000-Stationen

      Seit April 2016 sichern und entwickeln die ersten Stationen Lebensräume und Arten des europäischen Schutzgebietsnetzes in Thüringen. Bis zum Jahr 2017 werden elf Natura 2000-Stationen die Arbeit aufnehmen. mehr

Medientermine

  • 21.09.2017

    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      17:00
      Ministerin Siegesmund
      Teilnahme am Sommerfest des Verbandes Kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) mit anschließender Diskussionsrunde im Klima-Pavillon

      Ort: Landesgartenschau Apolda, Klima-Pavillon, Herressener Promenade – Adolf-Aber-Straße, 99510 Apolda

Unsere Themen

Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
am Samstag

Sauber und leise ist Mobilität der Zukunft. Wie man schon heute damit anfangen kann, zeigt der Elektromobilitätstag der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA) auf dem Erfurter Domplatz. Neben einem bunten Programm gibt es heute noch bis 15.00 Uhr jede Menge Infos und Elektroautos zum Ausprobieren. Auf gehts!

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen
Bild könnte enthalten: 1 Person, Himmel und im Freien
Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die lachen, Auto und im Freien
Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die stehen
+8
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
letzten Freitag

Das Netz der Natura 2000- Stationen in Thüringen ist komplett!
Umweltministerin Anja Siegesmund hat heute in der Brehm-Gedenkstätte in Renthendorf dem Team der "Auen, Moore, Feuchtgebiete"- Station die insgesamt 11. Stationstafel übergeben.
Die Natura 2000- Stationen haben sich landesweit schon zu wichtigen regionalen Partnern für die Naturschutzbehörden, die Landwirte und die Naturschutzverbände entwickelt. Ein tolles Team für den Naturschutz in Thüringen. http://www.thueringen.de/…/tmuen/a…/presse/100634/index.aspx

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Baum und im Freien
Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Baum, Pflanze, im Freien und Natur
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien
Bild könnte enthalten: 1 Person, Baum, Menschenmasse, Pflanze, Tisch, Himmel, im Freien und Natur
+6
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
letzten Freitag

Ein besonderer Ort für einen besonderen Preis. Im Klima-Pavillon wurde gestern der Thüringer Umweltpreis 2017 verliehen. Insgesamt 17 Bewerberinnen und Bewerber von Unternehmen, Vereinen und Verbänden, Bürgerinitiativen, Kommunen sowie Einzelpersonen haben dafür ihre Projekte eingereicht. Die Bandbreite reichte von innovativen Energiespeichern über vielfältige Naturschutzprojekte und Modelle für verpackungsfreies Einkaufen bis zu Hörfunkbeiträgen zu nachhaltigem Leben. Mehr zu den Presiträger/-innen unter www.thueringer-umweltpreis.de

Bild könnte enthalten: 11 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Innenbereich
Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Anzug und Bart
Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Anzug
Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen
+7
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
letzten Freitag

💚 Glückwunsch den Preisträger/-innen des Thüringer Umweltpreises 2017! Das Preisgeld von 5.000 Euro erhält die evangelische Regionalgemeinde Kindelbrück, deren Kirchgemeinden vorbildlich bei der CO2-Neutralität und Umweltbildung sind. Die zweiten Preise mit je 2.500 Euro gehen an die Weimarer Wohnstätte GmbH für die Installation von ca. 900 Vogelnistplätzen an sanierten Mehrfamilienhäusern sowie an die Save Nature Group für die Sicherung einer 6 Hektar großen Streuobstwiese in Eisenach. Alle Infos zum Umweltpreis unter www.thueringer-umweltpreis.de

-2:13
In neuem Tab öffnen
Video nicht verfügbar
Leider kann dieses Video nicht abgespielt werden.
8.644 Aufrufe
MDR Thüringen ist mit EKM hier: Verwaltungsgemeinschaft Kindelbrück.
Rundfunk- und MedienproduktionsfirmaGefällt 45.369 Mal
15. September um 01:30Kindelbrück

Solarstrom vom Kirchendach, Regenwasser-Zisternen für Friedhöfe: Jens Bechtloff macht seine Gemeinde fit für den Klimaschutz. Der Pfarrer aus Etzleben bei Kindelbrück hat den Thüringer Umweltpreis 2017 bekommen.

Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
letzten Freitag

Damit die Elektromobilität auch im Thüringer Nahverkehr in Fahrt kommt, stehen ab sofort 14 Millionen Euro für die Anschaffung von Elektrobussen zur Verfügung. "Ein Elektrobus spart die CO2-Emissionen von 100 konventionellen PKWs ein. Thüringer Städte können damit zum Vorreiter für eine gelingende Verkehrswende in Deutschland werden“, so Umweltministerin Anja Siegesmund. Mit der hohen Förderquote von 80 Prozent unterstützt das Thüringer Umweltministerium Nahverkehrsbetriebe beim Kauf von Elektrobussen und der notwendigen Ladeinfrastruktur.

Du findest uns auf Facebook

  • Scherenschnitt blauer Vogel vor weißem Hintergrund

    Folgen Sie uns auf Twitter

    mehr