Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie

18/2018

Exkursion

Erfassung und Bewertung von Offenland-Lebensraumtypen nach Anhang I der FFH-Richtlinie

Im Rahmen ihres jeweiligen Aufgaben- und Zuständigkeitsbereiches werden groß- und kleinflächige Kartierungen (Erfassung und Bewertung) von Lebensraumtypen nach Anh. I der FFH-Richtlinie von unterschiedlichen Behörden, Dienststellen und Institutionen beauftragt oder durchgeführt. Die Definition und Bewertung der Lebensraumtypen richtet sich dabei zunächst nach Vorgaben der EU, des Bundes und ist i.d.R. landesspezifisch konkretisiert, in Thüringen in Form der seit 2012 angewandten und kontinuierlich fortgeschriebenen „Kartier- und Bewertungsschlüssel (KBS) zur Erfassung und Bewertung von Offenland-Lebensraumtypen nach Anh. I der FFH-Richtlinie“.

Auf der Exkursion sollen in einem geeigneten Exkursionsgebiet und in unterschiedlichen Lebensräumen die Grundzüge der Thüringer KBS erläutert und praktische Erfahrungen bei der Kartierung und Bewertung ausgewählter Lebensraumtypen vermittelt werden. Auf die Möglichkeit der gleichzeitigen Erfassung von gesetzlich geschützten Biotopen wird eingegangen und damit verbundene methodische Fragen behandelt.

 

18/2018 Exkursion
Schwerpunkte: Anwendung der Kartier- und Bewertungsschlüssel (KBS) zur Erfassung und Bewertung von Offenland-Lebensraumtypen nach Anh. I der FFH-Richtlinie
Zielgruppen: Naturschutzbehörden
Planungsbüros
Naturschutzverbände und -vereine
Landschaftspflegeverbände
Natura 2000-Stationen
Kompetenzzentrum Natura-2000-Stationen
Termin: 27.06.2018
Ort: Parkplatz rechts vor dem Ortseingang von Friedrichshöhe (dort, wo die Straße den Wald verlässt); den Ort Friedrichshöhe (Gemeinde Sachsenbrunn, Landkreis Hildburghausen) erreicht man auf einer kleinen Straße, die westlich Siegmundsburg von der B 281 abzweigt.
Veranstalter: TLUG
Leitung: Dr. Heinz Ullrich Baierle, TLUG
Teilnahmebetrag: 10,00 €*
Anmeldung bis: 20.05.2018
Bemerkung:

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 15 Personen beschränkt.
Eine Teilnahme ist nur mit der bestätigten Anmeldung möglich.

*Die Veranstaltung ist kostenfrei für:

  • Mitarbeiter der unteren Naturschutzbehörden in Thüringen
  • ehrenamtliche Mitarbeiter des Naturschutzes, wenn sie Mitglied in nach Naturschutzrecht anerkannten Vereinigungen sind
  • Mitglieder von Beiräten gemäß §§ 39 und 40 ThürNatG
  • Mitarbeiter der Thüringer Landschaftspflegeverbände
  • Mitarbeiter der Natura 2000-Stationen und des Kompetenzzentrums Natura 2000-Stationen

Die Mitgliedschaft im Verein oder im Beirat ist mit der Anmeldung schriftlich nachzuweisen. Die Anmeldung bei der TLUG über den Verein bzw. über die Naturschutzbehörde gilt als Nachweis.
Anmeldungen ohne Mitgliedsnachweis sind kostenpflichtig.

 

 

Faltblatt (2.0 MB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Anmeldeformular (773.7 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Anmeldung

zurück zur Veranstaltungsübersicht

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen