Medieninformation

Verbundvorhaben PhaenOPT

Abschlussveranstaltung und Vorstellung des Internet-Services zum Klimafolgenmonitoring der Pflanzenphänologie

Zum Abschluss des Verbundvorhabens PhaenOPT fand am 24. Oktober 2018 im Hotel/Restaurant „Schwarzer Bär“ in Jena eine Veranstaltung statt, bei der die zweijährigen Arbeiten sowie die Ergebnisse des Projekts zusammengefasst wurden.

Besonderes Augenmerk lag auf dem entwickelten Webportal, auf dem sich interessierte Nutzer - nach der kurz bevorstehenden Freischaltung im November 2018 - zu Klimawandel, Pflanzenphänologie und Satellitendaten umfangreich informieren können.

PhaenOPT ist ein Verbundvorhaben der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Lehrstuhl für Fernerkundung und der Firma Jena-Optronik GmbH. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur im Rahmen des europäischen COPERNICUS-Programms.

22.10.2018

Dr. Lutz Baseler
Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit

Thueringen Mosaik

 

 

 

Echtfarbenmosaik von Thüringen vom April 2018.
Datenbasis: Satellit „Sentinel-2“ der Europäischen Weltraumagentur (ESA).
Die Daten stehen im Rahmen des europäischen COPERNICUS-Programms der Öffentlichkeit kostenfrei zur Verfügung.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Links zu diesem Artikel

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen