Medieninformation

Baubeginn am Chrysopraswehr

Die TLUG hat am 21.09.2018 die Bauleistungen für die provisorische Notsicherung des Chrysopraswehres in der Schwarza in Bad Blankenburg vergeben.

Der planmäßige Baubeginn erfolgt mit der Bauberatung am 25.09.2018. Ausführendes Bauunternehmen ist die queller Bau-GmbH, Uhlstädt-Kirchhasel.

Unter Berücksichtigung von bauvorbereitenden Arbeiten ist mit dem Einsatz von Technik auf der Baustelle und dem Beginn der Erdarbeiten ab dem 02.10.2018 zu rechnen.

Im Rahmen der Bauarbeiten sollen die schadhaften Stellen des Wehres sukzessive ausgebaut und durch Einsatz von Theumarer Schiefer wieder geschlossen werden. Das bisherige Erscheinungsbild des Chrysopraswehres soll durch die Maßnahme erhalten bleiben.
Die Bauleistungen sollen im November 2018 abgeschlossen werden.

Im Rahmen der Arbeiten erfolgt auch eine weitere Baugrunderkundung, um die Planungen für die dauerhafte Instandsetzung und Herstellung der Durchgängigkeit des Wehres nach Abschluss der Arbeiten zur provisorischen Notsicherung sachgerecht planen zu können.

24.09.2018

Dr. Lutz Baseler
Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit

Chrys01
Das Chrysopraswehr
Chrys02
Chrysopraswehr - Zustand Sommer 2018
Fotos: © TLUG

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen