Audit Familiengerechte Kommune

Das Audit „Familiengerechte Kommune“ / "Familiengerechter Landkreis" untersucht querschnittsorientiert zentrale Handlungsfelder in der Familienpolitik und entwickelt Strategien zur Steigerung der Familiengerechtigkeit vor Ort. Es erfolgt ausdrücklich einvernehmlich mit interessierten Kommunen und Landkreisen.

Familiengerechtigkeit in all ihren Facetten wird bei diesem Prozess gemeinsam mit allen kommunalen Akteuren definiert. Dabei werden die Bürgerinnen und Bürger sowie weitere Betroffene aktiv beteiligt.

Nach einer Ausschreibung durch die Stiftung FamilienSinn wurden fünf Regionen in Thüringen bei der Durchführung der Auditierungsprozesse finanziell unterstützt: Kyffhäuserkreis, Kreis Altenburger Land, Stadt Gera, Stadt Altenburg, Stadt Bad Frankenhausen.

Das Audit „Familiengerechte Kommune“ wurde entwickelt von der Bertelsmann Stiftung, dem Familienministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, der berufundfamilie GmbH sowie von dem Verein „Familiengerechte Kommune e.V.“

Verein Familiengerechte Kommune e.V.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen