30.05.2018
Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Medieninformation 109/2018

Gesundheitsministerin Werner zum Weltnichtrauchertag: „Beste Vorsorge ist, mit dem Rauchen gar nicht anzufangen“

Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), hat anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31. Mai Raucherinnen und Raucher ermutigt, für die Verbesserung der eigenen Gesundheit das Rauchen aufzugeben.

Gesundheitsministerin Heike Werner sagte: „Für die schlimmste Folgeerkrankung des Rauchens, Lungenkrebs, gibt es kein Früherkennungsprogramm. Die beste Vorsorge ist daher, mit dem Rauchen gar nicht erst anzufangen oder damit aufzuhören. Vor allem Kinder und Jugendliche müssen über die Gefahren des Rauchens aufgeklärt werden, um nicht schon früh eine Abhängigkeit zu entwickeln.“

Rauchen ist der Hauptrisikofaktor für Lungenkrebs. Jedes Jahr erkranken daran in Thüringen nach Informationen des Gemeinsamen Krebsregisters der ostdeutschen Bundesländer und Berlins (GKR) durchschnittlich 1.000 Männer und 360 Frauen (Stand 2015). In Ostdeutschland werden über die Hälfte der Neudiagnosen im Spätstadium gestellt, wenn der Tumor bereits Fernmetastasen gebildet hat. Lungenkrebspatienten mit diesem Stadium haben eine sehr schlechte Prognose. Von ihnen überleben nur 4 Prozent der Männer und ca. 7 Prozent der Frauen die ersten fünf Jahre nach der Diagnose. Zudem existieren zahlreiche andere mit Tabakkonsum assoziierte Krankheiten, wie Tumoren des Mund- und Rachenraums, des Darms, des Kehlkopfs, der Speiseröhre, der Bauchspeicheldrüse, der Niere und der Harnblase.

Hintergrund:
Das Gemeinsame Krebsregister (GKR) ist das bevölkerungsbezogene Krebsregister für die ostdeutschen Bundesländer und Berlin. Es hat seinen Sitz in Berlin und wird als nachgeordnete Einrichtung bei der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales Berlin geführt. An der Führung des GKR wirken die beteiligten Länder durch einen Verwaltungsausschuss mit, dem je ein Vertreter der obersten Gesundheitsbehörde angehört.

Informationen über Lungenkrebs und andere Krebserkrankungen (Fallzahlen, regionaler Verbreitung, dem Vergleich zum Bundesdurchschnitt und der zeitlichen Entwicklung von Krebsneuerkrankungen in den Regionen Ostdeutschlands finden sich im neu erschienenen GKR-Krebsatlas: https://www.gemeinsames-krebsregister.de/atlas/ atlas.html

Für weitere Informationen und Details steht Roland Stabenow, Leiter der Registerstelle des GKR, Tel: 030 / 56581-101, E-Mail: roland.stabenow{at}gkr.berlin{punkt}de gerne zur Verfügung.

Der Weltnichtrauchertag wurde am 31. Mai 1987 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerufen und steht jedes Jahr unter einem spezifischen Motto. Für das Jahr 2018 lautet das Thema „Pass auf, an wen du dein Herz verlierst!“ Informationen dazu finden sich auch auf der Seite des Aktionsbündnisses Nichtrauchen: http://www.abnr.de/weltnichtrauchertag/

30.05.2018

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen