Umweltbezogener Gesundheitsschutz

Wasserproben
Hilfsmittel und Gefäße im Wasserlabor

Zum umweltbezogenen Gesundheitsschutz gehört in erster Linie die Überwachung von Trinkwasser, Schwimmbädern und natürlichen Badegewässern. Das TLV übt hierbei die Fachaufsicht über die Gesundheitsämter der Landkreise und kreisfreien Städte aus. Die Überwachung umfasst auch die  fachliche Anleitung und Beratung der Gesundheitsämter bei der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen. Ziel ist die einheitliche Durchführung der hoheitlichen Aufgaben der Gesundheitsämter.

  • Vollzug der Trinkwasserverordnung
  • Prüfung von Verwaltungsentscheidungen der Gesundheitsämter
  • Überwachung von Laboratorien, die mit Krankheitserregern arbeiten
  • Abnahmebesichtigungen in Laboratorien
  • Laborkontrollen zum Schutz vor Sicherheitsrisiken für Mitarbeiter und Patienten
  • Bearbeitung von Anträgen zur staatliche Anerkennung von Heilquellen
  • Fachlichen Stellungnahmen als Entscheidungshilfen für das Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit

 Trinkwasserverordnung

 Infektionsschutzgesetz

 Umweltbundesamt

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen