Krankenhaushygiene

Operationssaal
Operationssaal in einer Praxis für ambulantes Operieren

Die Mitarbeiter der Krankenhaushygiene beraten und unterstützen das Personal medizinischer Einrichtungen bei der infektionshygienischen Überwachung sowie bei der Planung und Durchführung von Um- und Neubaumaßnahmen. Sie führen in Krankenhäusern, Tageskliniken und anderen  medizinischen Einrichtungen mikrobiologische Umgebungsuntersuchungen und Hygieneprüfungen von raumlufttechnischen Anlagen sowie von Desinfektions- und Sterilistationsgeräten durch.

Gesetzliche Grundlage ist die Thüringer Verordnung über die Hygiene und Infektionsprävention in medizinischen Einrichtungen und zur Übertragung einer Ermächtigung nach dem Infektionsschutzgesetz (Thüringer medizinische Hygieneverordnung).

Empfehlungen zur raumlufttechnischen Versorgung von medizinischen Funktionsräumen (783.8 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Thüringer Raumanforderungen (KRINKO-Empfehlungen) (1.3 MB)
Infektionshygienische Anforderungen an die baulich-funktionelle Gestaltung von medizinischen Funktionseinheiten
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Rahmenhygienepläne nach Infektionsschutzgesetz
Rahmenhygienepläne sind wichtige Handlungshilfen für medizinische Einrichtungen, die besondere hygienische Anforderungen zu erfüllen haben.

MRE-Netzwerke
Hier finden Sie Informationen zum MRE-Netzwerk Thüringen und den regionalen MRE-Netzwerken sowie Informationen zum Umgang mit multiresistenten Erregern (MRE).

Die "5 Indikationen der Händedesinfektion" Erklärfilm
Aktion "Saubere Hände"

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Links zu diesem Artikel

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen