Gutachten

Das Wissen externer Experten und Wissenschaftler ist heute unverzichtbar für die Politikformulierung. Viele Fragen sind so komplex und verlangen so großes Spezialwissen, dass sie auch von Ministerien nicht angemessen beantwortet werden können. Das TMWAT ist daher ständig mit führenden Fachleuten z. B. zu Themen wie der Eurokrise, energiewirtschaftlichen Fragestellungen oder Fragen der Konjunkturentwicklung im Gespräch.

Andere aktuelle Gutachtenprojekte sind die Strategie „Zukunft Ost“ für eine zukünftige Förderung der neuen Länder, die Entwicklung eines Marktdesigns für den Strommarkt, das die Realisierung der für ein Gelingen der Energiewende notwendigen Investitionen in Erneuerbare Energien und hochmoderne konventionelle Kraftwerke ermöglicht und die im Juli 2012 vorgestellten Überlegungen zur Weiterentwicklung des Förderportfolios der Thüringer Aufbaubank.
 

Wachstum in Thüringen finanzieren - Weiterentwicklung der Thüringer Aufbaubank (TAB)

Damit Thüringen seinen erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklungsprozess fortsetzen und die noch bestehende Wertschöpfungslücke schließen kann, muss die Thüringer Aufbaubank (TAB) in den nächsten Jahren zusätzliche Finanzierungsaufgaben übernehmen und wachsen. Das empfiehlt die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC, die das TMWAT vor dem Hintergrund der anstehenden einschneidenden Veränderungen für die Wirtschaftsförderung und für die Unternehmensfinanzierung mit der Entwicklung eines Vorschlags für das zukünftige Geschäftsportfolio der TAB beauftragt hat.


Zunkunft Ost

Thüringen hat als eins der fünf neuen Bundesländer seit der Wende eine beachtliche Entwicklung genommen. Die Aufbauleistung ist enorm, und der Aufholprozess gegenüber den alten Bundesländern hat große Fortschritte gemacht. Der Freistaat gilt neben Sachsen als Primus unter den neuen Bundesländern und braucht inzwischen auch den Vergleich mit westdeutschen Regionen und Ländern nicht mehr zu scheuen.

Gleichwohl gilt auch für Thüringen: Wir sind noch lange nicht am Ziel! Die anstehenden Herausforderungen bleiben groß. Sicher ist, dass die vor uns liegende Etappe andere Anforderungen an uns stellen wird als die bisherige. Das ist auch gut so. Dadurch werden sich neue Chancen für noch mehr Wachstum, Beschäftigung und Lebensqualität in unserem Land ergeben.
Im Mittelpunkt stehen Strategien und Best Practices zur weiteren Entwicklung der Cluster, die als Innovations- und Wachstumstreiber in Zukunft eine größere Rolle bei der wirtschaftlichen Entwicklung des Freistaates spielen werden.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen