Forschungs-, Technologie- und Innovationsförderung

Programmziel

Die Forschungs-, Technologie- und Innovationsförderung soll insbesondere durch Wissens- und Technologietransfer die Innovationen der Thüringer Wirtschaft, vor allem der kleinen und mittleren Unternehmen steigern.

Im Rahmen der Regionalen Forschungs- und Innovationsstrategie für intelligente Spezialisierung für Thüringen (RIS3) wurden Spezialisierungs- und Querschnittsfelder herausgearbeiteten, die durch diese Fördermaßnahmen des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft gestärkt werden.

Dieses Förderprogramm dient somit der Umsetzung der Strategie „Europa 2020“ für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum. Es ist vorgesehen, die FuE-Aufwendungen am BIP in Thüringen auf 3 % zu erhöhen.

 

Fördergegenstände

Für die Stärkung von Forschung, technologischer Entwicklung und Innovation stehen in der Förderperiode 2014 bis 2020 aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) Mittel in Höhe von 333 Mio. Euro für den Freistaat Thüringen zur Verfügung. Davon dienen 161,7 Mio. Euro der Unterstützung der Richtlinie zur Förderung von Forschung, Technologie und Innovation.

  • Forschungs- und Entwicklungsvorhaben
    • FuE-Verbundvorhaben (zwischen Unternehmen sowie Unternehmen und Forschungseinrichtungen) einschließlich: externe Managementleistungen für FuE-Verbundvorhaben
    • Einzelbetriebliche FuE-Projekte (ausschließlich für KMU)
  • Innovationsgutscheine  für
    • Vorbereitung von FuE-Kooperationsprojekten
    • Durchführbarkeitsstudien für FuE-Projekte und Nutzung von FuE-Ergebnissen aus EU-Programmen
    • Technische Schutzrechte
    • Innovationsunterstützende kreativwirtschaftliche Dienstleistungen
    • Prozess- und Organisationsinnovationen
    • Modellprojekte
  • Wirtschaftsnahe Infrastruktur
    • Unterstützung der forschungsbezogenen Geräteinfrastruktur von Hochschulen, außeruniversitären und wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen zum Auf- und Ausbau von Innovationszentren
    • Förderung von forschungsbezogener Geräteinfrastruktur und FuE-Projekte bei wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen
    • Förderung der Kaltmietfreistellung für junge technologieorientierte bzw. junge wissensbasierte KMU in TGZ / Applikationszentren

Die Fördergegenstände orientieren sich an den Schwerpunktfeldern der RIS3 Thüringen.

FTI-Richtlinientext, Antragsunterlagen sowie weitere Informationen sind auf der Homepage der Thüringer Aufbaubank zu erhalten.

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen