08.05.2013
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

Medieninformation

08.05.2013

Wachstumsorientiertes Unternehmen wie Qundis stärkt Wirtschaftsstandort

Die Qundis-Gruppe hat heute mitgeteilt, dass das Unternehmen seine beiden separaten Firmensitze in Mühlhausen und St. Georgen (Baden-Württemberg) ab August an einem neuen Standort auf dem Güterverkehrszentrum Erfurt-Hochstedt konzentrieren wird. Rund 250 Mitarbeiter werden hier künftig beschäftigt sein. Damit verlegt ein westdeutsches Unternehmen seinen Firmensitz komplett nach Thüringen.

Der Thüringer Wirtschaftsminister Matthias Machnig begrüßt die Entscheidung des Unternehmens: „Das ist eine weiterer Gewinn für Thüringen. Ein wachstumsorientiertes und europaweit tätiges Unternehmen wie Qundis stärkt unseren Wirtschaftsstandort.“ Zudem sei jeder fünfte Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung tätig. Dies würde sich positiv auf den Beschäftigungsstandort auswirken, da das Unternehmen laut eigenen Aussagen qualifizierte Mitarbeiter in diesem Bereich suche. „Thüringen braucht innovative und technologieorientierte Unternehmen, die einen Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung legen.“

Das Thüringer Wirtschaftsministerium werde die Unterstützung des Unternehmens im Rahmen der beihilferechtlichen Möglichkeiten prüfen.




Larissa Schulz-Trieglaff
stellv. Pressesprecherin

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen