03.06.2019
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Medieninformation

03.06.2019

Deutschland Tour in Thüringen: Strecken für Jedermann-Tour stehen

Jedermann Tour mit zwei interessanten Strecken nach Arnstadt und Oberhof / Biathleten Erik Lesser und andere prominente Thüringer Sportler als Teamkapitäne des „Team Thüringen“ / Gewinnspiel um Plätze im „Team Thüringen“

Nur wenige Stunden, bevor die Profis am 1. September das Finale der Deutschland Tour der Radfahrer in Thüringen austragen, kommen auch die Hobbyradsportler in den Genuss echter Rennatmosphäre. Während sich die Routen für die Profis neben den Etappenstationen Eisenach, Oberhof und Erfurt noch in Abstimmung befinden, stehen die beiden interessanten Strecken für die Jedermann Tour bereits fest. Mit dabei sein wird bei den Jedermann-Starts auch das „Team Thüringen“ u. a. mit den Wintersportlern Erik Lesser, Dajana Eitberger und Frank Ullrich als Teamkapitänen. Hobbyradfahrer können sich unter Deutschland-Tour.com/Jedermann für die Jedermann Tour anmelden oder auf Facebook @dasistthueringen darum bewerben, beim „Team Thüringen“ mitzufahren. Bilder und Grafiken unter: DT19.Cycling-PR.com

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee warb für eine Teilnahme möglichst vieler Thüringerinnen und Thüringer am Jedermann Rennen. „Die Deutschland Tour ist nicht nur eine hervorragende Chance, bei Radsportfans und TV-Zuschauern europaweit für Thüringen zu werben. Mit der Jedermann Tour bietet sie vor Ort ein wahres Fahrrad-Festival mit reizvollen Strecken für Hobbyfahrer, aber auch mit Veranstaltungshighlights an der Strecke und in den Etappenstationen“, so Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee.

Gestartet wird auf dem Erfurter Domplatz. Entlang der Gera werden die „Jedermänner“ in Richtung Bischleben-Stedten geleitet. Nach 8 Kilometern trennt sich die kurze von der langen Strecke. Die kurze Route führt 64 Kilometer über Ingersleben, Neudietendorf und Holzhausen rund um die Drei Gleichen am Fuße des Thüringer Waldes. Die Verpflegungsstation Mühlberg bietet Gelegenheit, Energie zu tanken. Die lange Runde über 113 Kilometer ist mit 1.450 Höhenmetern anspruchsvoller und führt über Thörey und Arnstadt nach Oberhof. Stetig bergauf verlaufend, hält sie Besonderheiten wie eine ansteigende Kopfsteinpflasterpassage in Elgersburg, das Tal der Wilden Gera und eine siebenprozentige Steigung direkt vor Oberhof bereit. Ab hier fahren die „Jedermänner“ komplett auf der Profi-Strecke bergab über Crawinkel und Arnstadt zurück nach Erfurt.
 

„Team Thüringen“ mit Thüringer Wintersportlern als Teamkapitänen

Professionelle Verpflegung und Materialservice im Rennen komplettieren das Profi-Erlebnis inklusive Zieldurchfahrt. Als Höhepunkt erhält jeder Teilnehmer ein kostenfreies Trikot im Design der Deutschland Tour von Santini Cycling Wear, dem offiziellen Ausstatter der Rundfahrt. Mit am Start wird auch das „Team Thüringen“ sein, das u. a. von den Wintersportlern Erik Lesser, Dajana Eitberger und Frank Ulrich als Teamkapitänen angeführt wird. Ab sofort können sich begeisterte Radfahrer unter Deutschland-Tour.com/Jedermann für die Jedermann-Tour anmelden oder sogar auf Facebook @dasistthueringen darum bewerben, beim „Team Thüringen“ mitzufahren.

Für den Ex-Profi und sportlichen Leiter des Profi-Rennens der Deutschland-Tour, Fabian Wegmann, steht fest: „Mit diesen beiden Strecken ist die Jedermann-Tour eines der schönsten Jedermannrennen in Deutschland. Mit dem Anstieg in Oberhof haben wir den ehrgeizigen Hobbyfahrern ein Highlight auf Profi-Niveau inklusive 50 Kilometer Finalfahrt auf der Profi-Strecke eingebaut. In Thüringen treffen Top-Straßen auf eine tolle Landschaft. Das wissen nicht nur die Profis zu schätzen, sondern freut sicher auch die Jedermann-Tour-Teilnehmer.“

Deutschland Tour-Finale in Thüringen

Die Deutschland Tour der Radfahrer führt in diesem Jahr durch Thüringen. Von Göttingen kommend, fährt das Feld am Finalwochenende (31.8. und 1.9.) durch das Eichsfeld zum Etappenort Eisenach. Von dort geht es am Sonntag auf der Schlussetappe über den Thüringer Wald – mit Bergwertung in Oberhof – in die Landeshauptstadt Erfurt, die damit zum Zielort der gesamten Deutschland Tour wird.

„Erfurt freut sich auf die Deutschland Tour 2019. Nach den Deutschen Meisterschaften im Straßenradsport 2016 sowie den Steher- und Derny-Europameisterschaften im vergangenen Jahr ist die Tour ein weiterer Radsporthöhepunkt in der Sportstadt Erfurt. Ich bin überzeugt, dass sich die Thüringer Landeshauptstadt erneut erstklassig präsentieren wird und danke dem Freistaat Thüringen, ohne dessen Engagement unsere Teilnahme an Tour nicht möglich gewesen wäre“, betont Steffen Linnert, Beigeordneter für Wirtschaft und Finanzen der Stadt Erfurt. 

Mit dieser Streckenführung steht Thüringen für rund ein Drittel der Gesamtstrecke und ist im Zentrum der bundesweiten Berichterstattung. Die inhaltliche Ausgestaltung der mit der Etappe verbundenen Berichterstattung wird vom Landesmarketing (www.das-ist-thueringen.de), der Thüringer Tourismus GmbH (www.thueringen-entdecken.de) sowie den beteiligten Regionen begleitet und kann dadurch optimal für die Thüringen-Werbung genutzt werden. Den Großteil der Finanzierung der Thüringen-Etappe übernimmt das Land mit rund 70 Prozent der Kosten.

Die ARD und das ZDF übertragen alle vier Etappen der Deutschland-Tour live. Beide Sender wechseln sich in der täglichen Live-Berichterstattung ab. Das ZDF berichtet vom großen Finale in Thüringen. Im vergangenen Jahr wurde die Tour von rund 15 Millionen TV-Zuschauern weltweit verfolgt, darunter 3,5 Millionen in Deutschland. An den Veranstaltungen in den Etappenorten nahmen mehr als 125.000 Besucher teil, weitere Hunderttausende haben das Rennen entlang der Strecke verfolgt.

Bis zum 19. Juni gilt der vergünstigte Frühlingstarif, mit dem der Start an der Jedermann Tour bereits ab 75 Euro möglich ist. Die Online-Anmeldung erfolgt unter Deutschland-Tour.com/Jedermann.

 

Peggy Hoy
Stv. Pressesprecherin

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen