19.03.2019
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Medieninformation

19.03.2019

Roadshow „Unternehmensnachfolge“ startet in die Jubiläumsrunde

Tiefensee: Regelung der Nachfolge ist für Thüringer Wirtschaft von grundsätzlicher Bedeutung

Die Unternehmensnachfolge ist für die Thüringer Wirtschaft ein wichtiges Thema. Etwa 9,4 Prozent der Existenzgründungen in Thüringen sind Unternehmensnachfolgen. Allein in den nächsten fünf Jahren stehen in Thüringen 3.100 Unternehmen zur Nachfolge an. Um Unternehmen frühzeitig für das Thema zu sensibilisieren und alle Möglichkeiten der Unterstützung in Thüringen aufzuzeigen, startet heute die nunmehr zehnte Roadshow „Unternehmensnachfolge“, eine Veranstaltungsreihe des Thüringer Zentrums für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx).

„Die Thüringer Wirtschaft steckt mitten in einem Generationenwechsel, denn die erste Gründergeneration nach der Wiedervereinigung geht in den Ruhestand“, so Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee. Die Regelung der Nachfolge sei daher für die Thüringer Wirtschaft von essentieller Bedeutung. „Gleichzeitig bieten Unternehmensnachfolgen besondere Vorteile, auch und gerade für Gründer und Gründerinnen“, so Tiefensee weiter. Denn „bei Existenzgründungen in der Form einer Unternehmensnachfolge sind bereits Umsätze, Mitarbeiter und Verbindungen zu Lieferanten, Partnern und Kunden vorhanden.“

Mit der Roadshow, die in den nächsten drei Monaten durch den Freistaat tourt, werben die Wirtschaftskammern bei Inhabern und Geschäftsführern von mittelständischen Unternehmen und Familienbetrieben dafür, rechtzeitige Regelung bei der Nachfolge des Unternehmens zu treffen. Sie bietet einen Überblick über die notwendigen Schritte, Erfordernisse und der gezielten Unterstützungsmöglichkeiten durch die Angebote des ThEx, der Wirtschaftskammern sowie die Finanzierungsinstrumente der Thüringer Aufbaubank (TAB), der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft (MBG) und der Bürgschaftsbank Thüringen (BBT). Jede der rund zweistündigen Veranstaltungen bietet zudem die Möglichkeit, mit Experten und Geschäftsführern anderer Unternehmen mit Nachfolgeerfahrung ins Gespräch zu kommen. Eine wichtige Frage ist dabei auch immer die des Unternehmenswerts, denn mit der Unternehmensbewertung wird die Grundlage für die Höhe eines potentiellen Preises gelegt. Auch hierzu bietet die Roadshow Beratung an.

Weitere Informationen zur „Roadshow Unternehmensnachfolge“ sowie zur Nachfolgewoche und weiteren Veranstaltungen unter www.thex.de/nachfolge

Über das ThEx
Das Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) ist ein Verbund von 18 Projektpartnern einschließlich aller Thüringer Handwerkskammern sowie Industrie- und Handelskammern in ganz Thüringen und wird vom Wirtschaftsministerium aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und Landesmitteln gefördert wird.

 

 

Peggy Hoy
Stv. Pressesprecherin

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen