Oberhof

Die Landesregierung, Vertreter des Landkreises Schmalkalden- Meiningen, der Stadt Oberhof und des Thüringer Skiverbands haben am 1. Oktober 2010 das neue Handlungskonzept für Oberhof vorgestellt. Es beschreibt Ziele, Probleme und Maßnahmen für die Entwicklung der Thüringer Gemeinde zu einer überregional bedeutenden Wintersport- und Tourismushochburg. Für den Tourismus stehen u. a. der Ausbau von Angeboten für den Skisport, die Schaffung von Angeboten für den Ganzjahrestourismus, die Wiedereröffnung der Rennsteig-Therme, die bessere Vermarktung Oberhofs als Luftkurort und die Schaffung von Angeboten der gehobenen Gastronomie im Vordergrund. Die Landesregierung wird einmal im Jahr Bericht erstatten. Ein Staatssekretärsausschuss wird unter Beteiligung von Vertretern der Stadt, der Region Oberhof und der Verbände alle Aktivitäten koordinieren. Schließlich hat die Landesregierung einen „Oberhof-Beauftragten“ ernannt. Diese Aufgabe nimmt nun der Staatssekretär des TMWAT*, Jochen Staschewski, wahr.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen