Thüringer Tourismustag 2011

Logo und Einladung zum Tourismustag 2011 in Arnstadt

Unter dem Motto "Tourismus 2015. Wohin geht die Reise?" setzte sich der Thüringer Tourismustag 2011 mit den Schwerpunkten der Landestourismuskonzeption Thüringen 2015 sowie den Potenzialen rund um die Weiterentwicklung der Tourismusmarke Thüringen auseinander. In den Strategieworkshops zu den sechs Leitprojekten wurden die ersten Ergebnisse sowie die weitere Umsetzung der Landestourismuskonzeption vorgestellt und diskutiert.

Programm und Tagungsunterlagen:

Eröffnung des Tourismustages 2011
Dr. Peter Traut, Präsident der Industrie- und Handelskammer Südthüringen

Grußwort
Prof. Dr. Norbert Kleinheyer, Verbandsgeschäftsführer des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen

Thüringens Tourismusstrategie 2015
Matthias Machnig, Thüringer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Technologie
 Das Thüringenjahr

Barrierefreier Tourismus in Thüringen
Dr. Paul Brockhaus, Beauftragter für Menschen mit Behinderung beim Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit

Erfolgreiche Benchmarks von Destinationsmarken
Jürgen Gietl, Brand: Trust GmbH

Das S-Tourismusbarometer 2011 - Zukünftige Finanzierung und Organisationsstrukturen im Tourismus
 Prof. Dr. Mathias Feige, dwif - Consulting GmbH

Die Landestourismuskonzeption Thüringen 2015 - Wie geht es weiter?
Interview mit Matthias Machnig, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie
Bärbel Grönegres, Thüringer Tourismus GmbH

Strategieworkshops zu den sechs Leitprojekten der Landestourismuskonzeption Thüringen 2015

Workshop 1: Das Leitprojekt "Aufbau der Tourismusmarke Thüringen"
Impulsvortrag: Jürgen Gietl, Brand: Trust GmbH

Workshop 2: Die Leitprojekte:
- Steigerung von Qualität und Qualifizierung auf allen Ebenen
- Optimierung der Organisationsstrukturen
Impulsvorträge:
 Markus Seibold, dwif - Consulting Gmbh
Dittmar Engel, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie
Herbert Knischka, Tourismusverband Kyffhäuser
     Constanza von Steuber, Thüringen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

Workshop 3: Themenmarketing und Themenvernetzung im Thüringer Tourismus -  Die Leitprojekte:
- Stärkung des Kulturtourismus im Marktsegment Kultur- und Städtetourismus
- Profilierung der Säule "Natur und Aktiv"
- Profilierung der Säule "Wellness und Gesundheit"

Impulsvorträge:
Andreas Volkert, Wartburgstiftung
 Marietta Schlütter, Regionalverbund Thüringer Wald e. V. 
 Klaus Dieter Böhm, Toskanaworld GmbH

Feedback aus den Workshops und Ausblick
Gesprächsrunde mit Rainer Engelhardt, Jürgen Gietl, Dittmar Engel, Markus Seibold und Bärbel Grönegres

 Verleihung des Zertifikates ServiceQualität Deutschland in Thüringen
Matthias Machnig, Thüringer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Technologie
Gudrun Münnich, Präsidentin des DEHOGA Thüringen e. V.
 Pressemeldung des DEHOGA Thüringen

Die Preisträger des Zertifikates ServiceQualität Deutschland in Thüringen

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen