Die Struktur des IT-Landesdienstleisters

Atrium am Standort Ludwig-Erhard-Ring 2
Atrium am Standort Ludwig-Erhard-Ring 2

 

Das Thüringer Landesrechenzentrum (TLRZ) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Thüringer Landesverwaltung.

Das Betreiben von zentralen Kommunikationsdiensten wie Exchange Mail, einem zentralen Verzeichnisdienst und mobilen Kommunikationslösungen im sicheren Verbund des Corporate Network sind seit vielen Jahren ein essentielles Geschäftsfeld des zentralen IT-Dienstleisters.

Das TLRZ stellt einen allumfassenden Service für die Bereitstellung und Betreuung komplexer und hochsensibler Server-, Middleware- und Datenbanksysteme zur Verfügung.

Darüber hinaus ist das TLRZ Ansprechpartner für Systemanalyse und Projektberatung bis hin zum Betrieb der gewählten Lösungen. Dabei bietet es eine klar definierten Servicequalität. Neben der Inbetriebnahme neuer erfolgt die Betreuung bestehender IT-Systeme durch erfahrene IT-Spezialisten, die die Administration der Systeme, die Aktualisierung von Softwareversionen, die Datenmigration zwischen einzelnen Systemen, Systemkonsolidierungen sowie die Virtualisierung der genutzten physikalischen Infrastruktur innerhalb einer IT-Umgebung sicherstellen. Weiterhin gehören klassische Systemhausleistungen wie Projektkoordination und -management, Customizing von Software, Consulting, Fachkonzeption und -koordination von Verfahren mit Verfahrensbetrieb und Verfahrensbetreuung zum Portfolio des TLRZ.

Ein leistungsfähiges Druck- und Kuvertierzentrum rundet das Leistungsspektrum ab.   

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen