Thüringer Finanzministerium

  • Stempel Finanzamt

    Steuern

    Die Aufgaben eines Staates werden mit Steuereinnahmen finanziert. Sie sind die wichtigste Einnahmequelle.
  • Brille, Kugelschreiber und Taschenrechner auf Tabelle

    Haushalt

    Einnahmen und Ausgaben des Freistaates werden im Haushaltsplan sichtbar.
  • Händedruck

    Bürgschaften und Landesbeteiligungen

    Landesbeteiligungen, Bürgschaften und Garantien sind Instrumente zur Stärkung des Standortes Thüringen.
  • Paragraf und Euro

    Öffentlicher Dienst

    Das Thüringer Finanzministerium vertritt Thüringen in der Tarifgemeinschaft deutscher Länder und bringt dort seine Interessen ein.
  • Hände schreiben auf Tastatur

    E-Government

    Seit Ende letzten Jahres bietet der Freistaat Thüringen einen neuen Service im Bereich E-Government an, der Europa ein wenig näher in...

Haushaltsentwurf 2020 im Kabinett vorgestellt

Eckwerte zum Entwurf des Landeshaushalts 2020 Finanzministerin Taubert sagt: „Der Haushaltsentwurf 2020 ist das Ergebnis erfolgreicher Finanzpolitik der letzten vier Jahre. Es ist ein Haushalt der Kontinuität. Darin spiegeln sich auch die drei zentralen Schwerpunkte Tilgung, Investition und Vorsorge wider. Er steht damit in einer Reihe mit den vorangegangenen Haushalten.“ mehr

Medieninformationen

  • Thüringer Finanzministerium 08.03.2019
    Finanzministerin Heike Taubert empfiehlt: Jetzt umsteigen und Vorteile von Mein ELSTER nutzen.
    Die Finanzverwaltung bietet letztmalig für die Erstellung der Steuererklärung 2019 das kostenlose ElsterFormular durch zusätzliche Programminstallation am Computer an. „Wer für seine Steuererklärung das ElsterFormular nutzt, der sollte zeitnah auf das ElsterOnlinePortal Mein ELSTER umsteigen. In wenigen Schritten können...
  • Thüringer Finanzministerium 05.03.2019
    Finanzministerin Heike Taubert stellt vorläufigen Jahresabschluss 2018 vor: Schuldentilgung von einer Milliarde Euro erreicht.
    Die Thüringer Finanzministerin und stellvertretene Ministerpräsidentin Heike Taubert (SPD) hat in Erfurt im Rahmen der Regierungsmedienkonferenz den vorläufigen Jahresabschluss 2018 vorgestellt. „Der Freistaat konnte im vergangenen Jahr ein Plus von...
  • Thüringer Finanzministerium 03.03.2019
    Finanzministerin Heike Taubert zur Tarifeinigung im öffentlichen Dienst der Länder:
    Die Thüringer Finanzministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin, Heike Taubert (SPD), hat den Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst als fairen Kompromiss gewürdigt. Finanzministerin Taubert sagte nach der Einigung: „Das erzielte Ergebnis gewährleistet zuallererst Planungssicherheit für 33 Monate. Angesichts der hohen Forderungen, mit denen die Gewerkschaften eingestiegen sind, haben wir ein...
  • Thüringer Finanzministerium 01.03.2019
    Finanzministerin Heike Taubert: Papiersteuererklärungen werden künftig in Bayern erfasst.
    Beginnend ab dem 4.März 2019 werden Papiersteuererklärungen, die in den Thüringer Finanzämtern Gotha und Eisenach eingehen, in ein hochmodernes Scanzentrum nach Wunsiedel (Bayern) gesandt und dort gescannt. In Thüringen werden gegenwärtig noch Daten aus etwa 200.000 Steuererklärungen pro Veranlagungszeitraum manuell erfasst. Damit ist bald Schluss. Künftig werden...
  • Thüringer Finanzministerium 28.02.2019
    Bürger können ihr Finanzamt bewerten.
    Ab dem 1. März startet bundesweit eine Online-Bürgerbefragung der Steuerverwaltungen der Länder. Unter www.ihr-finanzamt-fragt-nach.de können auch Thüringer, die eine Steuererklärung abgeben, ihr Finanzamt bewerten. „Ich rufe die Bürgerinnen und Bürger ausdrücklich auf, an der Umfrage teilzunehmen. Durch...
  • Thüringer Finanzministerium 22.02.2019
    Finanzministerin Heike Taubert gibt 60,8 Mio. Euro zusätzlich für Kommunen frei
    Die Thüringer Finanzministerin Heike Taubert hat insgesamt 60,8 Mio. Euro an Haushaltsmitteln, die im vergangenen Jahr nicht ausgegeben wurden, zusätzlich für Kommunen vorfristig freigegeben. Bereits begonnene Maßnahmen im kommunalen Straßenbau, im ÖPNV und beim Breitbandausbau können somit zügig und reibungslos fortgesetzt und fertiggestellt werden...
  • Thüringer Finanzministerium 20.02.2019
    Finanzministerin Heike Taubert und Bildungsminister Helmut Holter sind sich einig: Besoldung für Regelschullehrer wird weiter erhöht.
    Die Thüringer Finanzministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin, Heike Taubert, hat heute im Kabinett den Entwurf des Gesetzes zur Steigerung der Attraktivität des Berufs des Regelschullehrers vorgestellt. Die Kabinettvorlage wurde von der Landesregierung beschlossen und soll vom Parlament noch vor den Landtagswahlen im Oktober verabschiedet werden. „Der Gesetzesentwurf sieht vor, die Besoldung der Regelschullehrer an die Besoldung der entsprechenden Lehrer in den anderen Bundesländern anzupassen“, so Taubert. Und weiter: „Damit...
  • Thüringer Finanzministerium 12.02.2019
    Heike Taubert: Beteiligungspolitik ist aktive Wirtschaftspolitik zum Wohl der Allgemeinheit in Thüringen
    Der Freistaat Thüringen ist aktuell am Kapital von 21 aktiven Unternehmen beteiligt. Das geht aus dem von der Thüringer Finanzministerin Heike Taubert am Dienstag der Öffentlichkeit vorgestellten Beteiligungsbericht zum 31.12.2017 hervor. In 12 Fällen handelt es sich um Mehrheitsbeteiligungen mit Sitz in Thüringen, bei denen der Freistaat einen Kapitalanteil in Höhe von insgesamt 162 Millionen Euro hält, die...
  • Thüringer Finanzministerium 08.02.2019
    Statement von Finanzministerin Heike Taubert zum Gutachten über den Haushalt 2020
    Die Thüringer Finanzministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin Heike Taubert (SPD) hat Aussagen des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mohring über die Zulassung eines Haushaltsentwurfs 2020 als Popanz bezeichnet.

Foto2

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen