28.05.2014
Thüringer Finanzministerium

Medieninformation

Finanzminister Voß informiert vor Ort in Gotha

„Wer ist als Rentner steuerpflichtig?“ – diese Frage sorgt regelmäßig für Verunsicherung. Mit dem Alterseinkünftegesetz wurde die einkommensteuerrechtliche Behandlung von Altersbezügen ab 2005 neu geregelt und eine schrittweise Anpassung an die Gesetzgebung auf den Weg gebracht.

Um die neuen Regeln transparent zu machen, lädt das Finanzamt Gotha in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Finanzministerium zu einer Informationsveranstaltung und Bürgersprechstunde zur Besteuerung von Alterseinkünften ein.

Am kommenden Freitag, 6. Juni 2014, um 11 Uhr, im Bildungszentrum Gotha, Bahnhofstr. 12, Gotha im Konferenzraum A/B .

Finanzminister Dr. Wolfgang Voß wird zum Auftakt der Veranstaltung die interessierten Bürgerinnen und Bürger begrüßen. Im Anschluss wird es ein Fachreferat zur Einführung in die Thematik geben. Mit einer Bürgersprechstunde wird die Veranstaltung abgerundet.

„Viele Menschen fragen sich, ob Sie steuerpflichtig sind und welche Folgen damit verbunden sind. Hier wollen wir Abhilfe schaffen. Wir wollen vor Ort informieren, aufklären und die Verunsicherung nehmen“, so Finanzminister Voß. Gotha ist die inzwischen vierte Station der Veranstaltungsreihe.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Sandra Archut, Tel. 0361-3796050.

Fragen und Antworten zur Besteuerung von Alterseinkünften und weitere Termine

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen