14.05.2013
Thüringer Generalstaatsanwaltschaft

Medieninformation der Staatsanwaltschaft Erfurt

Anklagen zum Landgericht Erfurt im sogenannten "Jägerfall"

Die Staatsanwaltschaft Erfurt hat in 3 Fällen Anklage zum Landgericht –Schwurgericht- Erfurt erhoben.
Im sogenannten „Jägerfall“ wird dem nicht vorbestraften 58-jährigen Angeschuldigten Totschlag vorgeworfen. Er soll am 23.10.2012 auf einem Feldweg bei Hörselgau einen 69-jährigen Mann aus Hörselgau erschossen haben. Der Angeschuldigte hat im Ermittlungsverfahren eingeräumt, den tödlichen Schuss abgegeben zu haben, sich aber auf Notwehr berufen.

Gegen einen 24-jährigen Erfurter wurde Anklage wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung erhoben. Dem Angeschuldigten wird vorgeworfen, am 25.10.2012 in Erfurt den 51-jährigen Geschädigten mit einem ca. 30 cm langen Messer durch mehrere Messerstiche in den Bauch und in das Gesicht lebensgefährlich verletzt und dabei den Tod des Opfers billigend in Kauf genommen zu haben. Die zahlreichen Verletzungen sollen den Geschädigten in konkrete Lebensgefahr gebracht haben, zudem musste ihm ein Teil der Nase amputiert werden. Der Angeschuldigte hat die Tat im Wesentlichen eingeräumt. Er hat bereits wegen Gewalttaten eine Jugendstrafe verbüßt.

Schließlich wird einem 30-jährigen Gothaer vorgeworfen am 1.1.2013 in seiner Wohnung in Gotha seinen eigenen 5 Monate alten Sohn getötet zu haben. Der Angeschuldigte soll hierzu u.a. mindestens zweimal wuchtig mit der Faust gegen den Hinterkopf des Säuglings geschlagen haben. Dieser verstarb kurze Zeit später aufgrund seiner schweren Kopfverletzungen.
Der Angeschuldigte, der mehrfach -auch schon wegen eines Gewaltdeliktes- strafrechtlich in Erscheinung getreten ist, hat die Tat teilweise gestanden.

Alle drei Angeschuldigten befinden sich in Untersuchungshaft.

Totschlag wird gemäß § 212 StGB mit Freiheitsstrafe von 5 Jahren bis zu 15 Jahren bestraft. Der Versuch kann milder bestraft werden als die vollendete Tat.

Grünseisen
Staatsanwalt (aGL)
Pressesprecher

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen