19.06.2013
Thüringer Oberlandesgericht

Medieninformation Nr. 03/2013

Tag der offenen Tür im Justizzentrum Jena

Im Jahr 1993 wurde die Justiz im Freistaat Thüringen in ihren jetzigen Strukturen wiedererrichtet. Das Oberlandesgericht, die vier Land- und 23 Amtsgerichte in Thüringen werden also 20 Jahre alt. Ebenso die Generalstaatsanwaltschaft, die vier Staatsanwaltschaften und auch das Landesarbeitsgericht sowie die sechs Thüringer Arbeitsgerichte.

Um diesen Anlass zu feiern, öffnen sich am 28.Juni 2013 ab 10.00 Uhr die Türen im Justizzentrum Jena für interessierte Besucherinnen und Besucher. Alle Jenaerinnen und Jenaer, aber auch Gäste mit einer weiteren Anreise sind herzlich eingeladen.

Beim Tag der offenen Tür können die Besucherinnen und Besucher hinter die Kulissen des Justizzentrums schauen. Dabei haben Sie nicht nur Zutritt zu den Gerichtssälen und der Bibliothek, sondern auch zur „Sicherheitsschleuse“, über die inhaftierte Angeklagte und Zeugen in die Gerichtssäle geführt werden. Sie können mit Richtern, Staatsanwälten, Rechtspflegern, Bewährungshelfern, Justizwachtmeistern, Polizeibeamten etc. ins Gespräch kommen. Sie alle geben Auskunft über ihre Arbeit, ihre Aufgaben und die Strukturen von Verfahren.

Neben Informationen in vielfältigster Weise – von Filmen und Ausstellungen über Führungen, Vorträge bis hin zu interaktiven Informationsständen - sollen auch Spaß und Vergnügen nicht zu kurz kommen. Showversteigerungen, Showvorführungen der Justizwachtmeister zum Thema „Sicherheit in der Justiz“, Vorführungen mit Polizeischutzhunden und Suchhunden („Mantrailern“), nachgespielte Arbeitsgerichtsprozesse und nicht zuletzt die in einer Co-Produktion von Studenten und Richtern/Staatsanwälten aufgeführten Strafprozesse „Das A-Team“, bzw. „Schneewittchen“ werden in dem umfangreichen Programm die Brücke zwischen Information und Unterhaltung bilden. Sportliche Besucherinnen und Besucher können sich beim Torwandschießen, Basketballweitwurf oder beim §§-Zielwurf selbst betätigen.

Außerdem wird am Tag der offenen Tür eine von Schülern gestaltete Graffitiwand enthüllt. Auch die Gewinner des vom Verein zur Förderung der Historischen Bibliothek des Oberlandesgerichts ausgelobten „Erbsenzählerpreises“ werden bekanntgegeben.

Das vollständige Programm finden Sie im Internet unter http://www.thueringen.de/de/olg/aktuelles.

Ein regulärer Gerichtsbetrieb wird am 28.06.2013 wegen der zahlreichen Veranstaltungen nicht stattfinden. Das Amtsgericht Jena hat jedoch einen Notdienst eingerichtet.

Parkmöglichkeiten auf dem Gelände des Justizzentrums wird es für die Besucherinnen und Besucher an diesem Tag nur vereinzelt geben.

Hintergrund:

Im Justizzentrum Jena in der Rathenaustraße 13 sind neben dem Thüringer Oberlandesgericht und der Thüringer Generalstaatsanwaltschaft das Amtsgericht Jena, das Arbeitsgericht Jena und die Sozialen Dienste in der Justiz (Bewährungshilfe) sowie seit Kurzem auch eine Polizeiliche Beratungsstelle untergebracht. Im Justizzentrum sind insgesamt 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.…..

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen