Kontakt zum Amtsgericht Jena

Anschrift:

Amtsgericht Jena
Rathenaustraße 13
07745 Jena

Postanschrift:

Amtsgericht Jena
Postfach 10 08 29
07708 Jena

Zentrale Telefonvermittlung:

 (0361) 57 35 26-000

Fax:

 (0361) 57 35 26-200 

E-Mail:

Poststelle{at}agj.thueringen{punkt}de
 

Wichtiger Hinweis:

Eine einfache E-Mail reicht nicht aus, um wirksam elektronische Dokumente bei Gericht einzureichen.
Das Gericht ist seit dem 01.01.2018 elektronisch auch über das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) und De-Mail erreichbar. Bitte beachten Sie, dass die Adressierung durch Auswahl des Gerichts im EGVP-Adressbuch bzw. im öffentlichen De-Mail-Verzeichnisdienst erfolgt.
 

Direktor des Amtsgerichts Jena:

Roland Tröstrum
 

Gemeinsame behördliche Datenschutzbeauftragte für den Landgerichtsbezirk Gera

Kerstin Böttcher-Grewe
Vorsitzende Richterin am Landgericht
Rudolf-Diener-Straße 2, 07545 Gera

Telefon: 0365 834-1207
E-Mail: lgger.datenschutzbeauftragter{at}justiz.thueringen{punkt}de

Vertreter der Datenschutzbeauftragten

Daniel Lentfort
Richter
Rudolf-Diener-Straße 1, 07545 Gera

Telefon: 0365 834-2093
E-Mail: lgger.datenschutzbeauftragter{at}justiz.thueringen{punkt}de
 

Mediensprecherin beim Amtsgericht Jena:

Kerstin Seyffarth
RiAG st.Vdir.

Telefon: (0361) 57 35 27-000
E-Mail: pressestelle{at}agj.thueringen{punkt}de

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung

Außerhalb dieser Zeiten kann eine persönliche Vorsprache nur in dringenden Fällen oder wenn dies aus anderen Gründen angebracht erscheint nach Rücksprache mit dem Bearbeiter erfolgen. Im Einvernehmen kann mit dem ratsuchenden Bürger ein Termin vereinbart werden.

Der Zutritt außerhalb der Sprechzeiten erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung am Servicepoint.

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 08:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Freitag 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Die Öffentlichkeit der Verhandlung ist unabhängig davon sichergestellt.

Bei Antragstellungen außerhalb der Öffnungszeiten kann eine Bearbeitung in der Regel erst am folgenden Werktag bzw. in besonderen Eilfällen im Rahmen des Bereitschaftsdienstes erfolgen.  
Es wird daher empfohlen, Eilanträge rechtzeitig vorher bis spätestens 15:00/12:30 Uhr zu stellen bzw. sich in besonderen Eilsachen an den für die Zeit außerhalb der Öffnungszeiten eingerichteten Bereitschaftsdienst zu wenden.

Für dringende Fälle ist zu folgenden Zeiten ein zentraler richterlicher Bereitschaftsdienst eingerichtet:

Montag bis Donnerstag: 06:00 Uhr bis 08:30 Uhr und 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag: 06:00 Uhr bis 08:30 Uhr und 13:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Samstag, Sonntag,
gesetzliche Feiertage
und sonstige dienstfreie Tage: 06:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Der richterliche Bereitschaftsdienst ist unter der Telefonnummer 0172 / 620 17 56 zu erreichen.

Ist in besonderen Eilfällen außerhalb der Öffnungszeiten oder an dienstfreien Tagen (Wochenende, Feiertage) ein Tätigkeitwerden des Gerichts erforderlich, übermitteln Sie bitte die Schriftsätze nach vorheriger telefonischer Rücksprache mit dem diensthabenden Richter per Fax. 

Bei der Übermittlung elektronischer Dokumente kann eine Bearbeitung regelmäßig erst am nächstfolgenden Werktag gewährleistet werden.


Pfeil nach oben

Über E-Mail - auch wenn diese verschlüsselt ist - können keine wirksamen Verfahrensanträge gestellt werden. Weitere Informationen zum Elektronischen Rechtsverkehr und der Kommunikation mit E-Mail erhalten Sie hier.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen