Thüringer Jugendarrestanstalt - Geschichte der Anstalt

historische Ansicht Hafthaus

Die heutige Thüringer Jugendarrestanstalt wurde im Jahre 1916 als Gerichtsgefängnis für das neue Land- und Amtsgericht Weimar erbaut. In seiner fast 90-jährigen Geschichte erfolgte die Nutzung des Gebäudes, nicht zuletzt aufgrund der baulichen Gegebenheiten, ausschließlich als Haftanstalt, wobei die Aufsichtsbehörde und die Zuständigkeit mehrfach wechselte. Trotz seines relativ jungen Alters kann das Gefängnisgebäude dennoch auf eine interessante und bewegte Vergangenheit zurückblicken.

Chronik der Anstalt (85.9 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen