Besoldung

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung und der Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe beginnen Sie als Justizvollzugsobersekretär in der Besoldungsgruppe A 7 mit Entwicklungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung des Leistungsgrundsatzes, regelmäßiger Fortbildungen und der vorhandenen Planstellen bis A 9 mit Amtszulage.

Darüber hinaus werden ver­mögenswirksamen Leistungen gezahlt und eine Dienstkleidungsunterstützung gewährt.

Besoldung während der Ausbildung

Während der zweijährigen Ausbildung erhalten Sie Anwärterbezüge der Besoldungsgruppe AW A 7. Das anfängliche Grundgehalt beträgt derzeit 1.094,24 EUR, zzgl. einem etwaigen Familienzuschlag, einer Stellenzulage Vollzug und einer etwaigen Schichtzulage.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen