Genehmigung von Forschungsvorhaben

Für die Prüfung der Genehmigung eines Forschungsvorhabens müssen von Antragsstellern beim Kriminologischen Dienst folgende Unterlagen eingereicht werden:

  • eine Beschreibung des Forschungsvorhabens,
     
  • die Erhebungsinstrumente, sofern welche zum Einsatz kommen sollen,
     
  • ein Führungszeugnis, das nicht älter als ein Jahr ist, wenn eine Justizvollzugs- oder Jugendstrafanstalt betreten werden soll (in anderen Fällen kann ggf. auch ein Führungszeugnis durch den Kriminologischen Dienst beim Antragssteller angefordert werden),
     
  • bei medizinischen und psychologischen Forschungsvorhaben das Votum der zuständigen Ethikkommission,
     
  • eine Betreuungsbestätigung durch universitäres Lehrpersonal oder eine Zulassungsbescheinigung durch das jeweilige Prüfungsamt (im Fall einer Qualifikationsarbeit),
     
  • die Erklärung, dass nach Abschluss des Forschungsvorhabens den beteiligten Justizvollzugseinrichtungen und dem Kriminologischen Dienst die Abschlussarbeit bzw. der Forschungsbericht und eine Zusammenfassung übersandt werden.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen