Tag der offenen Tür des Thüringer Landtags

Das Thüringer Innenministerium war beim diesjährigen Tag der offenen Tür des Thüringer Landtags am 12. Juni durch eine Info-Fläche vertreten, auf der sich ganztägig das Thüringer Landeskriminalamt , das Thüringer Landesamt für Verfassungsschutz und das Bildungszentrum der Thüringer Polizei präsentierten. Die Mitarbeiter des Bildungszentrums gaben dabei Hinweise für den Einstieg in den Polizeiberuf, das Landeskriminalamt beriet über Maßnahmen zum Schutz vor Verbrechern und der Verfassungsschutz informierte über seine Aufgaben und zur Extremismuslage in Thüringen.

Landtagspräsidentin Birgit Diezel und Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht besuchten die Standfläche des Thüringer Innenministeriums.
Landtagspräsidentin Birgit Diezel (l.) und Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht besuchten die Standfläche des Thüringer Innenministeriums im Rahmen ihres Rundgangs. Rechts im Bild der Referent für Öffentlichkeitsarbeit des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz Thomas Schulz.
Inneminister Huber im Gespräch mit Landtagsbesuchern.
Innenminister Prof. Dr. Peter M. Huber stand ebenfalls als Gesprächspartner zur Verfügung.
Diskussionsrunde mit Thomas Sippel , TlfV, Heiko Gentzel (MdL) und Moderator Kai Mudra von der TA.
Gelungen war die Diskussionsrunde des Thüringer Landesamts für Verfassungsschutz mit Präsident Thomas Sippel (r.) und dem Landtags-Vizepräsidenten Heiko Gentzel (l.) zum Thema "Verfassungsschutz - Frühwarnsystem der Demokratie". Im Bild Mitte: Moderator Kai Mudra, Thüringer Allgemeine.

Weiterführende Informationen

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen