Kontaktbereichsdienst ist unverzichtbar

PHM Joachim Tack erhält von Innenminister Manfred Scherer seine Einweisung als Kontaktbereichsbeamter.
v. l. n. r.: Polizeihauptmeister Joachim Tack, Innenminister Manfred Scherer, Polizeirat Dirk Schaefer, Leiter der Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau, Polizeidirektor Michael Menzel, Leiter der Polizeidirektion Gotha, Polizeidirektor Günther Lierhammer, Referatsleiter im Thüringer Innenministerium, Hans Ullrich, Bürgermeister der Wachsenburggemeinde, Klaus von der Krone, Mitglied des Thüringer Landtags und Bürgermeister von Ichtershausen.

Innenminister Manfred Scherer hat am 04. März 2009 den Polizeihauptmeister Joachim Tack in seine neue Aufgabe als Kontaktbereichbeamter für die Gemeinden Ichtershausen und Wachsenburggemeinde eingeführt. Der Minister betonte dabei, dass die Landesregierung am bewährten Konzept der Kontaktbereichsbeamten festhalten werde.

"Zurzeit gibt es 194 Kontaktbereichsbe­amte in Thüringen, die 165 Bereiche betreuen. Der Kontaktbereichsdienst hat sich zu einem wichtigen und unverzichtbaren Bindeglied zwischen Bevölkerung und Polizei entwickelt", erklärte Scherer.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen