Auf den Ernstfall vorbereitet

Thüringens Minister für Inneres und Kommunales, Dr. Holger Poppenhäger, besuchte am Samstag (26. August 2017) eine Einsatzübung an der ICE-Neubaustrecke Ebensfeld-Erfurt. 768 Einsatzkräfte nahmen an der Großübung im Tunnel Fleckberg teil.
Bei der Übung wurde durch den Einsatz von Nebelmaschinen ein Brand in einem Reisezugwagen eines im Tunnel liegen gebliebenen ICE simuliert. Über die Notausgänge wurde dann die Anfahrt der Rettungskräfte, die Handlungsabläufe der Technischen Einsatzleitung sowie die Rettung von Personen bei einem überörtlichen Massenanfall von Verletzten (ÜMANV) geprobt.

Kurz vor Übungsbeginn erhielten wurden einige der Feuerwehren zu realen Einsätzen gerufen, sodass nicht mehr alle der eingeplanten Einsatzkräfte zur Verfügung standen. Die Lücken konnten aber umgehend durch Einsätzkräfte aus den Bereitstellungsräumen geschlossen und die Übung erfolgreich durchgeführt werden. So zeigte sich ganz praktisch die hohe Flexibilität des Einsatzkonzeptes und die beispielhafte Einsatzbereitschaft der Feuerwehrleute. Super Arbeit!

Auch Innenminister Dr. Holger Poppenhäger dankte den fast ausschließlich ehrenamtlichen Einsatzkräften, deren Arbeit nicht hoch genug gewürdigt werden kann. Die Übung machte einmal mehr deutlich, unter welchen schwierigen Bedingungen und Gefahren die Kameradinnen und Kameraden ihre Aufgaben erfüllen und wie wichtig solche Vorbereitungen, Schulungen und Detailübungen sind. Auch lobte er die enge Zusammenarbeit mit der DB Netz AG.

Im März und April dieses Jahres wurden an insgesamt vier Wochenenden ca. 1.200 Einsatzkräfte in die Einsatztaktik für alle 22 Tunnelbauwerke auf der Neubaustrecke VDE 8.1 Ebensfeld-Erfurt praktisch geschult und eingewiesen.
Neben den Tunnelbasiseinheiten aus den Landkreisen Sonneberg, Hildburghausen, Saalfeld-Rudolstadt und dem Ilm-Kreis wurden auch Rettungsdienste (Ü-MNAV Einheiten) aus den Gebietskörperschaften Saalfeld-Rudolstadt, Ilm-Kreis, Hildburghausen, Suhl, Schmalkalden-Meiningen, Gotha, Saale-Orla-Kreis, Weimar, Wartburgkreis und dem Unstrut-Hainich-Kreis alarmiert. Ebenfalls beteiligten sich die Landes- und Bundespolizei, das THW und die Deutsche Bahn an der Übung.

Fleckberg 01
Neben den Tunnelbasiseinheiten aus den Landkreisen Sonneberg, Hildburghausen, Saalfeld-Rudolstadt und dem Ilm-Kreis wurden auch Rettungsdienste (Ü-MNAV Einheiten) aus den Gebietskörperschaften Saalfeld-Rudolstadt, Ilm-Kreis, Hildburghausen, Suhl, Schmalkalden-Meiningen, Gotha, Saale-Orla-Kreis, Weimar, Wartburgkreis und dem Unstrut-Hainich-Kreis alarmiert. Ebenfalls beteiligten sich die Landes- und Bundespolizei, das THW und die Deutsche Bahn an der Übung. Fotos auf dieser Seite: Jacob Schröter
Fleckberg 06
Fleckberg 04
Nach einer Darstellung des Einsatzkonzepts sowie der Übungsinhalte, -ziele und -abläufe erfolgte eine geführte Tour an einen der Rettungsplätze an den Tunnelportalen. Anschließend ging es zur Betreuungsstelle nach Katzhütte und zur Technischen Einsatzleitung (TEL) bei der Feuerwehr Oberweißbach.
Fleckberg 07
Die Rettung von Personen bei einem überörtlichen Massenanfall von Verletzten (ÜMANV) wird geprobt.
Fleckberg 10
Innenminister Dr. Holger Poppenhäger lässt sich von Oberbrandrat Marc Stielow (TMIK) das Einsatzkonzept erklären. Als Leiter des Stakeholdermanagements VDE 8 begleitete Mike Flügel die Verhandlungsgespräche als Vertreter der DB Netz AG.
Fleckberg 12
Minister Dr. Holger Poppenhäger dankte den Einsatzkräften und lobte auch die enge Zusammenarbeit mit der DB Netz AG.
Fleckberg 13
Fleckberg 16
Im März und April dieses Jahres wurden an insgesamt vier Wochen-enden ca. 1.200 Einsatzkräfte in die Einsatztaktik für alle 22 Tunnel-bauwerke auf der Neubaustrecke VDE 8.1 Ebensfeld-Erfurt praktisch geschult und eingewiesen.
Fleckberg 09
Im Rahmen der Übung übergab der Minister einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 225.000 Euro an den Landkreis Saalfeld-Rudolstadt übergeben. Mit dem Geld soll eine Drehleiter DLAK 23/12 für die Stützpunktfeuerwehr Rudolstadt beschafft werden.
Fleckberg 02

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen