Einhalten des Tempolimits wird mit Lächeln belohnt

Die Förderung der Dialog-Displays wird fortgesetzt

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft stellt den Städten und Gemeinden auch weiterhin Fördermittel für das Aufstellen der elektronischen Hinweisschilder (Smileys) zur Verfügung.
Die Smiley-Förderung erfolgt ab dem Jahr 2020 nach der „Richtlinie zur Förderung von kommunaler Verkehrsinfrastruktur in Thüringen (RL-KVI)“, Thüringer Staatsanzeiger Nr. 45 vom 11. November 2019, S. 1820 ff.

Anträge nach der o.g. Richtlinie nimmt das Referat 36 (Infrastrukturförderung) im Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr entgegen (https://www.thueringen.de/th9/tlbv/index.aspx), das auch die Fördermittel bewilligt.

Bitte beachten Sie die in der RL-KVI geregelten Antragsfristen. Danach ist der Antrag auf Smiley-Förderung beim Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr zwischen dem 1. September und 31. Oktober des dem Vorhabenbeginn vorhergehenden Jahres einzureichen.“

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen