Thüringer Richtlinie für die Förderung der Regionalentwicklung

Die Erarbeitung und Umsetzung Regionaler Entwicklungskonzepte wird seit 1994 gefördert. In den Anfangsjahren wurden die Konzepte seitens der Landesplanung komplett finanziert. 1998 trat die Thüringer Richtlinie zur Förderung der Regionalentwicklung zum ersten Mal in Kraft. Seitdem wurde die Richtlinie mehrfach überarbeitet, zuletzt 2019. Die gegenwärtig gültige „Thüringer Richtlinie zur Förderung von Projekten und Maßnahmen der Regionalentwicklung und zur Gestaltung der Folgen des demografischen Wandels“ vom 08.07.2019 ist im Thüringer Staatsanzeiger 30/2019 erschienen. Die Erarbeitung und Umsetzung Regionaler Entwicklungskonzepte wird seit 1994 gefördert. In den Anfangsjahren wurden die Konzepte seitens der Landesplanung komplett finanziert. 1998 trat die Thüringer Richtlinie zur Förderung der Regionalentwicklung zum ersten Mal in Kraft. Seitdem wurde die Richtlinie mehrfach überarbeitet, zuletzt 2012. Gegenwärtig gilt die Richtlinie vom 15.06.2012.

Die Richtlinie zur Förderung der Regionalentwicklung steht Ihnen unten als Download zur Verfügung. Zudem finden Sie diese sowie die Antragsunterlagen und weitere Informationen auf dieser Seite des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft.

Haben Sie weitere Fragen zur Richtlinie bzw. zur Antragstellung können Sie diese schriftlich oder mündlich an uns richten. Kontakt: Michal Riedel, michal.riedel{at}tlvwa.thueringen{punkt}de, 0361 57 332 1633

Richtlinie zur Förderung der Regionalentwicklung (52.0 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen