02.09.2016
Thüringer Landesverwaltungsamt

Medieninformation

12. THÜRINGER BETREUUNGSTAG IN GOTHA

Die Landesarbeitsgemeinschaft für Betreuungsangelegenheiten Thüringen und das Thüringer Landesverwaltungsamt richten erneut den jährlich stattfindenden landesweiten „Thüringer Betreuungstag“ aus. Auch in diesem Jahr ist der Tagungsort Gotha.

Unter dem diesjährigen Thema: „Von der Vermeidung der Betreuung bis zur Zwangsbehandlung“ werden etwa 200 Experten aus dem Betreuungswesen rückblickend und zukunftsorientiert Fragen der gesetzlichen Betreuung diskutieren und ihre Erfahrungen austauschen.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Frau Heike Werner. Der Thüringer Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz, Herr Dieter Lauinger, wird ein Grußwort an die Teilnehmer richten.

Die Landesarbeitsgemeinschaft für Betreuungsangelegenheiten und das Thüringer Landesverwaltungsamt laden Interessierte und Fachleute ein, sich über die Entwicklung im Betreuungswesen zu informieren und sich mit vielfältigen Problemen auseinanderzusetzen. Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung stehen dabei Themen wie die Vermeidung rechtlicher Betreuungen durch die Nutzung anderer Hilfen aber auch die vielschichtigen Probleme der Entscheidungen zur Zwangsbehandlung.

Eine Podiumsdiskussion bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, Fragen der täglichen Praxis zur genannten Thematik zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.


Termin: Mittwoch, 07. September 2016
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Ort: Bildungszentrum der Thüringer
Landesverwaltung
Bahnhofstraße 12
99867 Gotha

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen