14.08.2017
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Unfall mit hohem Schaden

Bereich Suhl

Eine 82-jährige Frau befuhr am 13.08.2017 gegen 14.30 Uhr die Straße „Am Lautenberg“ aus Richtung Richard-Wagner-Straße in Suhl. Sie kollidierte aus bislang ungeklärter Ursache mit einem am rechten Fahrbahnrand abgestellten PKW Opel. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug gegen einen Maschendrahtzaun geschoben. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen und dem Zaun betrug ca. 25.000 Euro. Die 82-Jährige wurde leicht verletzt ins Suhler Klinikum gebracht.

Unbekannte begingen in der Zeit vom 12.08.2017, 21.00 Uhr, bis 13.08.2017, 6.40 Uhr, mehrere Sachbeschädigungen in Zella-Mehlis. Sie traten einen Motorroller um, der in der Straße „Schöne Aussicht“ geparkt war. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Weiterhin stießen sie den Mast eines Verkehrszeichens in der Suhler Straße um und verursachten so einen Sachschaden von ca. 150 Euro. In der Suhler Straße wüteten sie weiter. Sie kippten einen Getränkeautomaten, der mit alkoholfreien Getränken befüllt war, nach vorn. Anschließend traten der oder die Täter das Frontteil, die obere Abdeckung und die rechte Seitenverkleidung ab. Ca. 1.000 Euro Sachschaden entstanden. Eine weitere Sachbeschädigung in der Zeit vom 12.08.2017, 12.00 Uhr, bis 13.08.2017, 6.40 Uhr, begingen Unbekannte ebenfalls in der Suhler Straße in Zella-Mehlis. Sie rissen drei Werbebanner, die an einem Zaun befestigt waren, ab. Der Sachschaden hier betrug ca. 100 Euro. Auch warfen Unbekannte am 13.08.2017 gegen 5.30 Uhr in der Gewerbestraße in Zella-Mehlis einen Betonkübel, der vor der dortigen Berufsschule stand, auf die Straße, wodurch dieser zerbrach. Der oder die Unbekannten entfernten einen weiteren Abfallbehälter aus der Halterung und warfen diesen anschließend gegen eine Fensterscheibe. An diesem Tatort entstand ca. 200 Euro Sachschaden. Ob dieses Taten im Zusammenhang stehen, wird derzeit geprüft. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 369-225 bei der Polizei in Suhl zu melden.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Ein Kinder-Elektrofahrzeug im Wert von 100 Euro wurde vom 11.08.2017 zum 12.08.2017 aus einem Keller eines Wohnhauses in der Gutsstraße in Meiningen durch Unbekannte entwendet. Das schwarz/weiße Gefährt befand sich in einem
verschlossenen Keller.

In Schmalkalden, Stiller Tor, beschmierten Unbekannte in der Nacht zum 13.08.2017 die Hauswand eines Einfamilienhauses, zwei Eingangstüren und einen weißen VW Transporter mit grauer Farbe. Die Täter verursachten Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Zeugenhinweise zur Aufklärung der Sachbeschädigung nimmt die Polizeistation Schmalkalden unter 03683 681-0 entgegen.

Wegen einer großen Öllache auf der Straße zwischen Trusetal und Seligenthal kamen am 13.08.2017 gegen 15.45 Uhr ein 30-jähriger Kawasaki-Fahrer und sein 27-jähriger Sozius zu Fall und verletzten sich. Beide Männer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand Sachschaden von ca. 1.500 Euro. Wegen der ca. 3 km langen Ölspur ermittelt die Polizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.


Bereich Bad Salzungen

Ein 35-jähriger Mann aus Bad Salzungen wurde zu einer Haftstrafe verurteilt. Da er sich nicht zum Strafantritt stellte, wurde ein Haftbefehl ausgestellt, den Beamte der PI Bad Salzungen nunmehr vollstrecken konnten. Er wurde schließlich in der Wohnung eines Verwandten in einem Küchenschrank versteckt aufgefunden und festgenommen. In der Wohnung wurden außerdem auch Betäubungsmittel und Utensilien festgestellt, welche dem Gesuchten gehörten. Der Mann wurde wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt und an eine Strafvollzugsanstalt übergeben. Die Beweismittel wurden sichergestellt.


Bereich Hildburghausen

Am 13.08.2017 in der Zeit von 4.30 Uhr bis 5.00 Uhr entwendeten unbekannte Täter in der Haardtstraße in Schleusingen ein Gitterrost eines Bodeneinlaufs. Dieser befand sich im Bereich der Fahrbahn direkt auf Höhe der Hausnummer 22. Ein Anwohner sicherte provisorisch den Bodeneinlauf mit einer Holzplatte, um die Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer zu minimieren. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen