14.12.2016
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Wände in Suhl beschmiert

Bereich Suhl


Unbekannte Täter beschmierten in der Zeit vom 05.12.2016 bis 13.12.2016 die Wände im Bereich des Treppenhauses im Steinwegcenter und im Treppenhaus zu den Arztpraxen sowie im Durchgang zum Parkhaus im Lauterbogencenter in der Friedrich-König-Straße in Suhl mit verschiedenen Schriftzügen. Ein Gesamtschaden von ca. 2.000 Euro entstand. Auch hier sucht die Polizei Zeugen.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer wendete sein Fahrzeug in der Zeit vom 12.12.2016, 21.00 Uhr, bis 13.12.2016, 9.00 Uhr, auf einer kleinen Fläche vor der Garage eines Wohnhauses in der Steinbacher Straße in Altersbach. Dabei beschädigte der oder die Unbekannte die Fassade der Garage und verließ im Anschluss pflichtwidrig die Unfallstelle. Ein Schaden von ca. 500 Euro entstand. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Kontaktbereichsbeamten oder der Polizei in Suhl unter der Telefonnummer 03681 369-225 zu melden.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Weil zwei 17-jährige Jugendliche ein Grundstück in der Marienstraße in Meiningen nicht verlassen wollten, wurden sie wegen Hausfriedensbruch angezeigt. Gegen beide Personen bestand noch ein Hausverbot, da sie im Freizeitzentrum mehrfach strafrechtlich aufgefallen waren.

In der Zeit vom 09.12.2016 bis 13.12.2016 versuchten unbekannte Täter in eine Firma in der Hauptstraße in Breitungen einzubrechen. Die Täter versuchten mit einem Bohrhammer eine Außenwand der Firma aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Der entstandene Sachschaden betrug ca. 200 Euro.

Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte in der Nacht zum 13.12.2016 eine Hauswand und eine Gebäudestahltür in der Wassergasse in Hermannsfeld. Ein Sachschaden von ca. 500 Euro entstand am Haus. Der Verursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle.


Bereich Bad Salzungen

In der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen ereignete sich am 13.12.2016 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Ein 60-jähriger Mann stellte seinen PKW Audi auf einem Parkplatz parallel zur Fahrbahn ab. Als der Mann gegen 12.00 Uhr zu seinem PKW zurückkehrte teilte ihm eine Zeugin mit, dass ein anderes Auto den linken Außenspiegel abgefahren hat und einfach weitergefahren ist. Laut Zeugenaussage soll es sich bei dem unbekannten Fahrzeug um einen grauen PKW Toyota gehandelt haben. An der Unfallstelle wurden noch Reste eines Außenspiegels vom Verursacherfahrzeug gefunden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 600 Euro. Personen, die zu diesem Unfall weitere sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen