26.05.2016
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

1000 Liter Diesel geklaut

Bereich Hildburghausen

Dieseldiebe waren auf einer Baustelle an der Talbrücke der Autobahn 73 bei Wiedersbach unterwegs. Am 25.05.2016 wurde durch Mitarbeiter festgestellt, dass gleich aus drei Fahrzeugen Diesel abgezapft wurde. Dies reichte wohl dem oder den Tätern nicht, denn sie entleerten zudem noch die mobile Tankstelle, die sich auf einer Ladefläche befand. Weiterhin wurde aus einem Bagger die Batterie entwendet und ein Baucontainer aufgebrochen. Daraus stahlen die Diebe einen Kompressor mit Zubehör. Nach ersten Schätzungen fehlen ca. 1.000 Liter Diesel und der verursachte Sachschaden lag bei ca. 100 Euro. Der Wert der anderen entwendeten Gegenstände lag bei ca. 300 Euro. Die Polizei sucht Zeugen zum Diebstahl oder zu möglichen Tätern. Zweckdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Hildburghausen unter der Telefonnummer 03685 778-0.

Unbekannte Täter erbeuteten in der Zeit vom 25.04.2016, 18.00 Uhr, bis 25.05.2016, 10.00 Uhr, ungewöhnliches Gut. Der oder die Täter entwendeten das Bedienteil eines Güllemixers, der an einem Traktor „ZT 303“ angebracht war. Das Gefährt stand im Tatzeitraum auf dem Betriebsgelände eines landwirtschaftlichen Unternehmens in Dingsleben. Der Entwendungsschaden wurde auf ca. 300 Euro geschätzt.

Die Fahrerin eines PKW Suzuki wollte am 25.05.2016 gegen 8.30 Uhr von der Tachbacher Straße auf die Bundesstraße 89 bei Themar auffahren. Dabei beachtete sie nicht das vorfahrtsberechtigte Kleinkraftrad. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision. Dabei wurde der 31-jährige Kradfahrer leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden belief sich auf ca. 4.500 Euro.

 

Bereich Suhl

Aus dem verschlossenen Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses in der Carl-Fiedler-Straße in Suhl entwendeten Unbekannte in der Zeit vom 01.02.2016 bis 24.05.2016 die Vordergabel eines Fahrrades. Der Wert der Gabel lag bei ca. 300 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Verbleib geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Suhl unter der Telefonnummer 03681 369-225 zu melden.

Ein 27-jähriger Mann befuhr am 25.05.2016 gegen 6.30 Uhr mit seinem Motorrad die Schützenstraße in Suhl in Richtung Hubertusstraße. Beim Abbiegen rutschte das Zweirad weg und der Mann kam mit samt der Maschine zu Fall. Er wurde verletzt ins Klinikum Suhl gebracht. Die Feuerwehr musste zum Binden ausgelaufener Betriebsflüssigkeiten zum Einsatz kommen.

 

Bereich Schmalkalden-Meiningen

Ein rot-weißes Mountainbike wurde in der Zeit vom 21.05.2016, 14.00 Uhr, bis 23.05.2016, 7.30 Uhr, durch Unbekannte aus einem Fahrradständer in der Waldhausstraße in Schmalkalden entwendet. Das 28 Zoll Fahrrad der Marke „Schauff“ war mit einem Seilschloss gesichert und hatte einen Wert von ca. 400 Euro.

Der noch unbekannte Fahrer eines LKW MAN rollte am 25.05.2016 an einer Baustellenampel in Wolfmannshausen ca. vier Meter rückwärts auf einen PKW Daimler Chrysler und verursachte einen Sachschaden von ca. 500 Euro. Obwohl er den Zusammenstoß bemerkte, fuhr der Mann weg, als der Geschädigte die Daten zum Unfall austauschen wollte. Nun ermittelt die Polizei zur Verkehrsunfallflucht. Zum Glück notierte sich der Geschädigte das Kennzeichen des LKW.

 

Bereich Bad Salzungen

1,15 Promille zeigte das Testgerät bei einem freiwilligen Atemalkoholtest an, der während einer Verkehrskontrolle am Abend des 25.05.2016 durchgeführt wurde. Kontrolliert wurde eine junge Frau, die mit ihrem Golf in Bad Liebenstein unterwegs war. Die Frau gab an, am frühen Abend zwei Gläser Sekt getrunken zu haben. Eine Blutentnahme wurde durch die Beamten angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Durch Beamte der Einsatzunterstützung Suhl wurde am 25.05.2016 gegen 23.00 Uhr die Fahrerin eines PKW Citroen ebenfalls in Bad Liebenstein kontrolliert. 0,69 Promille zeigte das Testgerät an. Durch die Staatsanwaltschaft wurde die Blutentnahme angeordnet, die Weiterfahrt wurde untersagt und eine entsprechende Anzeige erstattet.

Weil er hinter Frauensee die Abfahrt nach Dönges verpasst hat, hielt ein bisher unbekannter Fahrer eines PKW auf der Straße an und fuhr unvermittelt ein Stück rückwärts. Dabei übersah er einen PKW Dacia, der hinter dem unbekannten PKW angehalten hatte. Der Fahrzeugführer fuhr auf den Dacia auf und beschädigte diesen. Als der Dacia-Fahrer die Polizei zur Unfallaufnahme anrufen wollte, flüchtete der Unbekannte pflichtwidrig von der Unfallstelle.

Maschinen und Werkzeug wurden in der Nacht zum 25.05.2016h von einem LKW, der auf dem Gelände einer Tankstelle im Badelacher Weg in Vacha abgestellt war, entwendet. Bislang unbekannte Täter drückten die Seitenscheibe des Lastwagens auf und verschafften sich so Zutritt ins Führerhaus. Zudem gelangten die Täter auf die Ladefläche und hebelten dort einen Werkzeugschrank auf. Der verursachte Sachschaden betrug ca. 150 Euro. Über den Wert der entwendeten Maschinen und Werkzeuge können noch keine Angaben gemacht werden. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 in Verbindung zu setzen.

 

Bereich Hildburghausen

Dieseldiebe waren auf einer Baustelle an der Talbrücke der Autobahn 73 bei Wiedersbach unterwegs. Am 25.05.2016 wurde durch Mitarbeiter festgestellt, dass gleich aus drei Fahrzeugen Diesel abgezapft wurde. Dies reichte wohl dem oder den Tätern nicht, denn sie entleerten zudem noch die mobile Tankstelle, die sich auf einer Ladefläche befand. Weiterhin wurde aus einem Bagger die Batterie entwendet und ein Baucontainer aufgebrochen. Daraus stahlen die Diebe einen Kompressor mit Zubehör. Nach ersten Schätzungen fehlen ca. 1.000 Liter Diesel und der verursachte Sachschaden lag bei ca. 100 Euro. Der Wert der anderen entwendeten Gegenstände lag bei ca. 300 Euro. Die Polizei sucht Zeugen zum Diebstahl oder zu möglichen Tätern. Zweckdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Hildburghausen unter der Telefonnummer 03685 778-0.

Unbekannte Täter erbeuteten in der Zeit vom 25.04.2016, 18.00 Uhr, bis 25.05.2016, 10.00 Uhr, ungewöhnliches Gut. Der oder die Täter entwendeten das Bedienteil eines Güllemixers, der an einem Traktor „ZT 303“ angebracht war. Das Gefährt stand im Tatzeitraum auf dem Betriebsgelände eines landwirtschaftlichen Unternehmens in Dingsleben. Der Entwendungsschaden wurde auf ca. 300 Euro geschätzt.

Die Fahrerin eines PKW Suzuki wollte am 25.05.2016 gegen 8.30 Uhr von der Tachbacher Straße auf die Bundesstraße 89 bei Themar auffahren. Dabei beachtete sie nicht das vorfahrtsberechtigte Kleinkraftrad. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision. Dabei wurde der 31-jährige Kradfahrer leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden belief sich auf ca. 4.500 Euro.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen