04.03.2016
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 04.03.2016

Bereich Suhl

Am 03.03.2016 führten die Beamten des Inspektionsdienstes Suhl in der Zeit von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung in der Hauptstraße Suhl-Wichtshausen durch. Dabei wurden insgesamt 22 Verstöße festgestellt und geahndet. Die höchste gemessene Geschwindigkeit bei erlaubten 50 Kilometern pro Stunde betrug 78 km/h. In der Zeit von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr wurde die Geschwindigkeit auf dem Heinrichser Straßenmarkt in Suhl gemessen. Es wurden sieben Verstöße festgestellt und der Spitzenreiter lag hier bei 24 km/h bei erlaubter Schrittgeschwindigkeit.

Ein 76-jähriger Mann parkte seinen PKW BMW in der Zeit vom 02.03.2016, 16.30 Uhr, bis 03.03.2016, 10.30 Uhr, im Parkhaus des CCS in der Friedrich-König-Straße in Suhl. In dieser Zeit fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen den vorderen rechten Kotflügel und hinterließ einen Schaden von ca. 200 Euro. Der Unbekannte setzte seine Fahrt pflichtwidrig fort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Suhler Polizei unter der Telefonnummer 03681 369-225 zu melden.

 

Bereich Schmalkalden-Meiningen

In der Jerusalemer Straße in Meiningen kam es am 03.03.2016 gegen 10.30 Uhr zu einem räuberischen Diebstahl. Eine noch unbekannte männliche Person entwendete Lebensmittel. Auf den Diebstahl angesprochen wurde der Täter aggressiv. Er verweigerte die Nachschau in seiner mitgeführten Tasche und schubste die Verkäuferin gegen ein Schutzgitter. Diese wurde leicht verletzt. Von einer zweiten Verkäuferin riss sich der Unbekannte los und flüchtete in unbekannte Richtung. Beschreibung des Täters:

  • ca. 18 bis 25 Jahre alt
  • 180 Zentimeter groß
  • schlank, muskulös
  • lange schwarze Haare zum Pferdeschwanz gebunden
  • dunkles Basecape, Sonnenbrille
  • rote Schuhe, graue Jacke mit Kapuze und schwarzen Längsstreifen, blaue Jogginghose, blaues Shirt,
  • blauer Stoffbeutel
  • Sprache des Täters nicht eindeutig zuordenbar, vermutliche Herkunft aus einem Balkanland

Zeugen oder Personen, die Hinweise zum Täter geben können, melden sich bitte bei der Polizei Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0.

In der Weidebrunner Gasse in Schmalkalden zerkratzten Unbekannte in der Zeit vom 02.03.2016, 18.00 Uhr, bis 03.03.2016, 6.00 Uhr, einen schwarzen PKW Daimler an den beiden Türen der Beifahrerseite. Ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro entstand.

Ohne gültigen Versicherungsschutz war am 03.03.2016 ein 26-jähriger Moped-Fahrer in Wasungen unterwegs. Der Verstoß nach dem Pflichtversicherungsgesetz wurde zur Anzeige gebracht.

Ein unbekannter Transporter-Fahrer beschädigte am 03.03.2016 zwischen 14.35 Uhr und 15.05 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Meiningen einen Rettungswagen des DRK. Die vordere Stoßstange wurde im linken Bereich eingedellt und beschädigt. Der Schaden wurde mit 1.000 Euro angegeben. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.

 

Bereich Hildburghausen

In der Bahnhofstraße in Hildburghausen hatten sich unbekannte Täter unberechtigt Zutritt zu einem Grundstück verschafft. Der Besitzer hält sich auf dem umzäunten Wiesengrundstück einige Tiere. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten der oder die Täter das Gartentor beschädigt, um so auf das Grundstück zu gelangen. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit unklar. Die Tiere sind wohlbehalten. Der verursachte Sachschaden ist gering.

Die Fahrerin eines PKW VW Passat befuhr am 03.03.2016 gegen 15.20 Uhr die Meininger Straße in Römhild aus Richtung Haina kommend. Auf Höhe der Tankstelle musste die Passat-Fahrerin verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte der folgende Fahrer eines PKW Mazda zu spät und fuhr auf den Passat auf. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf ca. 6.500 Euro geschätzt.

Auf dem Parkdeck eines Ärztehauses in der Schleusinger Straße in Hildburghausen touchierte am 03.03.2016 gegen 13.00 Uhr die Fahrerin eines PKW Opel beim Einparken versehentlich einen bereits geparkten PKW Audi. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen