04.01.2016
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 04.01.2016

Bereich Schmalkalden-Meiningen

Zeugenaufruf:

Am 23.12.2015 kollidierte ein 25-jähriger Mitsubishi-Fahrer zwischen Bettenhausen und Herpf mit einem Baum. Der junge Mann blieb unverletzt, jedoch entstand am PKW erheblicher Sachschaden. Nach Angaben des Fahrers kam ihm im Kurvenbereich ein unbekanntes Fahrzeug entgegen. Um eine Kollision zu vermeiden, wich er nach rechts aus und fuhr seitlich gegen den Straßenbaum. Am PKW entstand Schaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Zeugen des Verkehrsunfalls melden sich bitte der Polizei in Meiningen unter der Rufnummer 03693 591-0.

 

Bereich Bad Salzungen

Polizeibeamte der Einsatzunterstützung aus Suhl führten am 03.01.2016 gegen 3.10 Uhr in der Bahnhofstraße in Dermbach Verkehrskontrollen durch. Bei einer 21-jährigen Fahrerin eines PKW VW Passat bemerkten die Beamten Anzeichen für Drogenkonsum. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin und Methamphetamin. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurde ein in Deutschland nicht zugelassener pyrotechnischer Gegenstand festgestellt. Der 21-Jährigen wurde im Klinikum Bad Salzungen eine Blutprobe entnommen. Die Beamten untersagten ihr die Weiterfahrt. Wegen dem Fahren unter Drogeneinfluss wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Der nicht zugelassene Böller wurde sichergestellt und es wurde eine Anzeige wegen dem Verstoß gegen das Sprengstoffgesetzt erstattet.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen