02.12.2015
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 02.12.2015

Bereich Suhl

In der Zeit vom 10.11.2015, 14.30 Uhr, bis 01.12.2015, 14.30 Uhr, brachen unbekannte Täter in einen Bungalow einer Gartenanlage im Bereich „Heuchle“ in Steinbach-Hallenberg ein. Der oder die Täter hebelten dazu ein Fenster auf und gelangten so in das Innere. Es wurden Schränke durchwühlt und alkoholische Getränke entwendet. Ein Sachschaden von ca. 500 Euro entstand.

Unbekannte Täter versuchten in der Zeit vom 30.11.2015, 16.00 Uhr, bis 01.12.2015, 9.00 Uhr, in eine Firma in der Ackerstraße in Zella-Mehlis einzudringen. Der oder die Unbekannten versuchten die Eingangstür gewaltsam zu öffnen, was nicht gelang. Ein Schaden von ca. 200 Euro entstand. In beiden Fällen werden Zeugen gesucht, die Hinweise geben können. Bitte melden Sie sich bei der Suhler Polizei unter der Telefonnummer 03681 369-225.

 

Bereich Schmalkalden-Meiningen

In der Herpfer Straße in Meiningen-Dreißigacker drangen Unbekannte in der Zeit vom 21.11.2015 bis 01.12.2015, 7.30 Uhr, in einen Container einer Firma auf unbekannte Weise ein und entwendeten Werkzeug und Geräte. Ein Schaden von ca. 2.000 Euro entstand.

Am 01.12.2015 hat ein Rentnerehepaar gegen 10.30 Uhr im Penny-Markt in der Henneberger Straße in Meiningen eingekauft, bezahlt und die Ware in den PKW geladen. Anschließend stellten sie im Lidl-Markt den Verlust der Geldbörse fest. Der Inhalt der Geldbörse waren 300 Bargeld und mehrere Dokumente.

In der Zeit vom 28.11.2015 bis 30.11.2015 wurde ein in der Jerusalemer Straße in Meiningen abgestellter Pkw durch Unbekannte beschädigt. Es wurden erneut zwei Kratzer am Fahrzeug festgestellt. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

Am 01.12.2015 kam es gegen 16.30 Uhr in der Leipziger Straße / Kasernenstraße in Meiningen zu einem Verkehrsunfall mit einem Fußgänger. Ein PKW fuhr aus der Kasernenstraße nach rechts auf die Leipziger Straße auf und erfasste dort einen Fußgänger, der die Fahrbahn von links kommend querte. Der Fußgänger wurde schwer verletzt und ins Klinikum gebracht. Am PKW war kein sichtbarer Sachschaden.

Am 01.12.2015 kam es gegen 21.20 Uhr auf der Landstraße zwischen Rohr und Meiningen zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW. Dieser fuhr in Richtung Meiningen und kam in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte anschließend mit einem Baum. Daraufhin wurde das Fahrzeug auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Die Fahrzeugführerin wurde verletzt und ins Klinikum gebracht. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro entstand.

Auf dem Parkplatz der Arztpraxis Bussemer in der Schlossgasse in Meiningen kam es am 01.12.2015 in der Zeit von 17.00 Uhr bis 17.50 Uhr zu einem Anstoß eines PKW VW Tiguan an einen PKW Kia. Dabei wurde der Kia an der vorderen Stoßstange beschädigt. Der verursachende Fahrzeugführer machte die Geschädigte auf den Schaden aufmerksam und verließ anschließend pflichtwidrig die Unfallstelle. Ein Sachschaden von ca. 150 Euro entstand.

 

Bereich Bad Salzungen

Einer 83-jährigen Frau wurde am 01.12.2015 gegen 12.30 Uhr die Geldbörse mit Bargeld und ihren persönlichen Dokumenten während ihres Einkaufes im LIDL-Markt in Bad Salzungen aus der Handtasche entwendet. Personen, welche Angaben zu diesem Diebstahl machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, Handtaschen nie unbeaufsichtigt beim Einkaufen zu lassen. Die Taschen sollten nicht in den Einkaufskorb gestellt oder an diesen gehangen, sondern verschlossen am Körper getragen werden.

Am 01.12.2015 gegen 17.35 Uhr kam es auf der Straße zwischen Oberkatz und Kaltennordheim zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Dem Fahrer eines PKW Opel kam ein Fahrzeug auf der Geraden aus Richtung Kaltennordheim entgegen. Dabei stießen die Fahrzeuge mit ihren Außenspiegeln zusammen, wobei der Außenspiegel des Opel beschädigt wurde. Der Unfallgegner fuhr jedoch weiter, obwohl dieser den Unfall bemerkt haben muss. Der Unfallbeteiligte wird gebeten, sich bei der Polizei Bad Salzungen oder dem Kontaktbereichsbeamten zu melden. Zeugen, welche Angaben zum Sachverhalt machen können, werden ebenfall gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses am Nappenplatz in Bad Salzungen wurde in der Zeit vom 28.11.2015 bis 01.12.2015 ein Crossbike der Marke „Cube“ entwendet. Wer Hinweise zum Täter oder dem Verbleib des Rades machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

Ein geparkter PKW Mazda wurde in der Zeit vom 30.11.2015, 12.00 Uhr, bis 01.12.2015, 6.00 Uhr, durch ein bisher unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der PKW Mazda parkte in der Heinrich-Mann-Straße in Bad Liebenstein in der Nähe der Einfahrt zur Sporthalle. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Bad Salzungen oder dem Kontaktbereichsbeamten zu melden.

 

Bereich Hildburghausen

Am 01.12.2015 befuhr ein 70-jähriger mit seinem PKW Nissan gegen 17.45 Uhr die Bundesstraße von Heßberg in Richtung Hildburghausen. Durch ein entgegenkommendes Fahrzeug wurde die Abdeckklappe des linken Außenspiegels herausgebrochen. Der 70-Jährige konnte keine Angaben zum Unfallbeteiligten machen, zu diesem Zeitpunkt regnete es auch sehr stark. Es entstand ein Sachschaden von ca. 150 Euro.

Am 01.12.2015 parkte ein 37-Jähriger mit seinem PKW Passat in der Zeit von 11.50 Uhr bis 12.40 Uhr auf dem Parkplatz des Kauflandes in Hildburghausen. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er Kratzer und Eindellungen am hinteren linken Radlauf und dem hinteren linken Stoßfänger fest. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Schaden belief sich auf ca. 2.000 Euro.

Am 01.12.2015 kam eine 48-jährige Audi-Fahrerin gegen 17.20 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße in Römhild aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Die 48-Jährige erlitt einen Schock und musste zur Kontrolle ins Krankenhaus Hildburghausen gebracht werden. Am Fahrzeug entstand kein ersichtlicher Schaden.

In der Zeit 01.12.2014 bis 19.11.2015 wurde durch unbekannte Täter von einem Lagerplatz einer Firma in Sachsenbrunn ein Backen-Brecher-Löffel im Wert von 44.390 Euro entwendet.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen