03.09.2015
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 03.09.2015

Bereich Suhl

Bereits am 27.08.2015 ereignete sich ein Wildunfall auf der Autobahn 73 im Bereich St. Kilian. Ein Fuchs querte plötzlich die Fahrbahn und eine 18-jährige Audi-Fahrerin kollidierte mit diesem. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

 

Bereich Schmalkalden-Meiningen

Am 02.09.2015 kam es gegen 15:10 Uhr in einem Verbrauchermarkt in der Meininger Straße in Jüchsen zu einem Ladendiebstahl. Ein unbekannter Mann wurde vom Ladendetektiv beobachtet als er Waren unter seiner Jacke versteckte und den Kassenbereich passierte, ohne zu bezahlen. Anschließend ist er in einen dunklen PKW gestiegen und weggefahren. Das Kennzeichen konnte sich der Detektiv merken.

Am 02.09.015 wurde gegen 17.15 Uhr in der Feodorenstraße in Meiningen ein PKW kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer ohne gültige Fahrerlaubnis gefahren ist. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Anzeige erstattet.

Am 02.09.2015 kam es gegen 19.50 Uhr Am Denkmal in Meiningen-Dreißigacker zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein PKW fuhr auf ein geparktes Fahrzeug auf. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt und eine Fahrerin erlitt einen Schock. Ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro entstand.

Am 02.09.2015 kam es gegen 13.20 Uhr auf dem Parkplatz vor der Waldquelle in der Kasseler Straße in Schmalkalden zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW wollte auf dem Parkplatz in eine Parklücke einfahren. Beim Rangieren stieß er mit einem anderen PKW zusammen. Während der Unfallaufnahme wurde beim verursachenden PKW-Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab 1,71 Promille, worauf eine Blutentnahme angeordnet wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Am 02.09.2015 wurde gegen 8.30 Uhr in der Straße der Einheit in Einhausen durch ein unbekanntes Fahrzeug das Brückengeländer der Werrabrücke beschädigt. Ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro entstand.

 

Bereich Bad Salzungen

In der Zeit vom 01.09.2015, 16.00 Uhr, bis 02.09.2015, 7.00 Uhr, versuchten unbekannte Täter in der Straße „Am Hölzchen“ in Bad Liebenstein in ein Haus einzubrechen. Am „Haus Talblick“ versuchten der oder die unbekannten Täter eine Nebeneingangstür zum Büro des Küchenbereichs aufzuhebeln. Ins Haus gelangten die Täter nicht. An der Tür entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

Auf einer Baustelle außerhalb der Ortslage Barchfeld wurden in der Zeit vom 01.09.2015, 16.00 Uhr, bis 02.09.2015, 7.00 Uhr, die Tanks von mehreren Baufahrzeugen aufgebrochen. Aus den Tanks wurden etwa 700 Liter Dieselkraftstoff abgezapft und entwendet. An einem LKW wurde ein Öltank für Hydrauliköl angebohrt. Es liefen ca. 100 Liter Öl ins Erdreich. Das Umweltamt wurde durch die geschädigte Firma informiert. Die Höhe des Schadens stand bei der Anzeigenaufnahme noch nicht fest.

Am 02.09.2015 wurde die Polizei gegen 13.15 Uhr informiert, dass in Bad Salzungen im Ortsteil Kloster Cannabispflanzen an der Werra stehen. Durch die eingesetzten Beamten wurden am Wehr fünf große Cannabispflanzen festgestellt, die etwas versteckt in einer Baumgruppe wuchsen. Die Pflanzen wurden sichergestellt.

In der Werrastraße in Vacha fiel Polizeibeamten der Polizeiinspektion Bad Salzungen ein PKW auf, welcher außerhalb der Verkehrsfläche abgestellt war. Bei Überprüfung wurde festgestellt, dass die amtlichen Kennzeichen nicht für den PKW VW Polo ausgegeben waren. Während der Prüfungshandlungen kam ein 24-jähriger Mann zu dem Fahrzeug und gab an, dass er ihn aufgrund eines Defektes abgestellt hatte. Eine Recherche der Personalien ergab, dass der 24-Jährige per Haftbefehl gesucht wurde. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht und der VW Polo sichergestellt. Die Ermittlungen zu dem PKW dauern noch an.

In der Frankfurter Straße in Buttlar musste am 02.09.2015, 15.45 Uhr, ein 56-jähriger Fahrer eines Motorrads verkehrsbedingt halten. Ein 63-jähriger Fahrer eines PKW Ford Mondeo fuhr aus Unachtsamkeit auf das Motorrad auf. Das Motorrad vom Typ Honda war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Motorradfahrer klagte über Schmerzen im Lendenbereich und begab sich nach der Unfallaufnahme zum Arzt. Der entstandene Sachschaden betrug ca. 4.000 Euro.

Am 02.09.2015, 10.40 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Mann mit einem PKW Skoda die Hersfelder Straße in Bad Salzungen von der Dr.Salvador-Allende-Straße in Richtung Wildprechtrodaer Straße. An der Kreuzung bog vor dem Skoda ein PKW nach rechts ab, da der Rechtsabbiegepfeil grün leuchtete. Der Skoda-Fahrer fuhr aber gerade aus weiter, obwohl die Ampel rot zeigte. Aus der Wildprechtrodaer Straße kam von rechts ein Renault Twingo. Die Fahrerin leitete eine Gefahrenbremsung ein, als sie den Skoda bemerkte, konnte aber einen Zusammenstoß nicht verhindern. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Gesamthöhe von ca. 3.000 Euro.

Im Badelachener Weg in Vacha ereignete sich am 02.09.2015, 11.05 Uhr, ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 41-jähriger Fahrer eines Nissan Pickup wollte vom Parkplatz des Baumarktes nach rechts in Richtung Ortszentrum auf die Hauptstraße auffahren. Dabei beachtete er den von links kommenden LKW nicht und stieß mit diesem zusammen. Der Nissan war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Die Höhe des Gesamtschadens betrug ca. 5.000 Euro.

Im Rahmen der Schulwegkontrollen führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen am 02.09.2015 von 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr in der Clara-Zetkin-Straße in Bad Salzungen Geschwindigkeitskontrollen durch. Dabei stellten sie 10 Fahrzeugführer fest, die sich nicht an die erlaubten 30 km/h hielten. Gegen einen Fahrzeugführer musste ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden, die anderen neun beanstandeten Fahrer bezahlten ein Verwarngeld. Ein Fahrzeugführer erhielt noch eine Kontrollaufforderung, da er nicht alle Papiere dabei hatte.

 

Bereich Hildburghausen

Am 02.09.2015 schlugen unbekannte Täter in der Zeit von 11.00 Uhr bis 19.45 Uhr eine Scheibe eines Garagentores in der Reuthehaagstraße in Merbelsrod ein und drangen in das Innere. Aus der Garage wurden mehrere hochwertige Elektrowerkzeuge für die Holzverarbeitung im Wert von ca. 2.500 Euro entwendet. Für den Abtransport der Werkzeuge mussten der oder die Täter zumindest einen PKW benutzen. Der Entwendungsschaden ist derzeit noch nicht bekannt.

Der Fahrer eines noch unbekannten Fahrzeuges beschädigte am 02.09.2015 in der Zeit von 18.45 Uhr bis 19.00 Uhr auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in Schleusingen einen dort geparkten PKW DaimlerChrysler. Anschließend verließ er die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden von ca. 1.500 Euro zu kümmern.

Durch Beamte wurde in Themar am 02.09.2015 gegen 16.40 Uhr ein Fahrradfahrer festgestellt, der Schlangenlinien fuhr. Bei der Kontrolle des Radfahrers schlug den Beamten sofort starker Alkoholgeruch entgegen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,19 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Beim Befahren der Hauptstraße in Lengfeld kam der 75-jährige Fahrer eines PKW Suzuki aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Warnbarke und einer Hofmauer. Verletzt wurde niemand. Der verursachte Schaden wird auf ca. 2.800 Euro geschätzt.

Während einer Streifentätigkeit wurden am 02.09.2015 gegen 10.50 Uhr zwei männliche Personen im Stadtpark von Hildburghausen angetroffen, als sie alkoholische Getränke zu sich nahmen. Einer von ihnen urinierte noch in der Öffentlichkeit. Dies stellt eine Ordnungswidrigkeit gemäß der ordnungsbehördlichen Verordnung der Stadt Hildburghausen dar. Die Anzeigen wurden aufgenommen und zur Bearbeitung an die Stadt Hildburghausen weitergeleitet.

Auf der Landstraße zwischen Völkershausen und Gellershausen konnte am 02.09.2015 gegen 6.15 Uhr der Fahrer eines PKW Dacia Duster einem die Straße querenden Reh nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Das Reh verendete and er Unfallstelle. Der Fahrer blieb unverletzt.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen