31.08.2015
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 31.08.2015

Bereich Suhl

Am 30.08.2015 kontrollierten Beamte der Einsatzunterstützung gegen 20.00 Uhr einen 47-jährigen Fahrradfahrer in der Friedrich-König-Straße in Suhl, der durch das Fahren in Schlangenlinien aufgefallen war. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,71 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und eine Anzeige geschrieben.

In der Zeit vom 23.08.2015 bis 30.08.2015 versuchten unbekannte Täter die Haustür eines Einfamilienhauses im Friedhofsweg in Suhl aufzuhebeln. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Im Vorfeld wurde durch Unbekannte ein verdächtiges Zeichen mit Kugelschreiber neben der Haustür angebracht. Die Polizei bittet darum, auf solche Zeichen zu achten und im Falle der Feststellung umgehend die Polizei zu informieren.

Am 31.08.2015 fuhr ein 55-jähriger Renault-Fahrer mit seinem PKW gegen 8.15 Uhr rückwärts im Bereich der Rimbachstraße in Suhl. Dabei übersah er einen 76-jährigen Mann, welcher sich hinter dem Fahrzeug befand. Der Renault überrollte den 76-Jährigen und schliff ihn noch ca. 15 Meter mit sich. Die Feuerwehr kam zum Einsatz, um den Verletzten zu bergen. Der Mann wurde schwerverletzt in das Suhler Klinikum gebracht.

 

Bereich Schmalkalden-Meiningen

Ein unbekannter Täter versuchte am 31.08.2015 gegen 2.45 Uhr in ein Gartenhaus im Walkmühlenweg in Meiningen einzubrechen. Eine Fensterscheibe wurde eingeschlagen. Zeugen störten den Täter bei der Tatausübung. Er flüchtete in Richtung Untermaßfeld.

Auf Höhe der Landesgartenschau in der Kasseler Straße in Schmalkalden wurde eine Fußgängerampel durch Unbekannte umgeworfen und beschädigt. Die Tat ereignete sich am 31.08.2015 in der Zeit vom 1.00 Uhr bis 2.00 Uhr. Der Sachschaden betrug ca. 5.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Schmalkalden unter der Telefonnummer 03683 681-0 in Verbindung zu setzen.

In der Marienstraße / Neu-Ulmer-Straße in Meiningen öffnete sich am 30.08.2015 gegen 18.30 Uhr die Verkaufsklappe eines LKW Fiat, als dieser im Kreuzungsbereich abbog. Die Bordwand des Eiswagens und eine Laterne wurden beschädigt. Der Sachschaden betrug ca. 10.000 Euro.

 

Bereich Bad Salzungen

In der Werner-Lamberz-Straße in Bad Salzungen wurden in der Zeit vom 01.08.2015 bis 26.08.2015 zwei Kellerräume aufgebrochen. Aus einem wurde ein Fahrrad im Wert von ca. 1.500 Euro und aus dem anderen eine Playstation sowie Musikboxen im Wert von ca. 100 Euro entwendet. Personen, welche Hinweise zur Tat oder zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

Am 29.08.2015 gegen 22.55 Uhr kam es auf der Verlängerung der Philippsthaler Straße zwischen Unterbreizbach und Philippsthal zu einem Unfall zwischen zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Dabei wurden die Außenspiegel der Fahrzeuge beschädigt. Allerdings verließ ein Unfallbeteiligter mit seinem silbernen PKW VW Golf mit WAK-Kennzeichen den Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Gegen ihn wird nun wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Ca. fünf Personen randalierten am 30.08.2015 gegen 3.30 Uhr in der Meininger Straße in Witzelroda und beschädigten dabei eine Fachwerkbushaltestelle. Dabei wurden sie durch einen Zeugen beobachtet. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Nicht weit davon entfernt wurde ein Hinweisschild für Schieber und Hydranten aus der Verankerung im Gehweg herausgerissen und in einen Vorgarten geworfen. Auf dem Gehweg ließen die vermutlichen Täter ein T-Shirt zurück, welches nun auf Spuren untersucht wird. Es entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Salzungen oder dem Kontaktbereichsbeamten zu melden.

Unbekannte Täter brachen eine Garage Am Lindig in Bad Salzungen auf und entwendeten aus dieser verschiedene Werkzeuge sowie einen Werkzeugbehälter im Gesamtwert von ca. 300 Euro. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

In der Zeit vom 29.08.2015, 10.30 Uhr, bis 30.08.2015, 10.00 Uhr, zerkratze ein bisher unbekannter Täter den Lack eines PKW Ford Fusion, welcher in der Otto-Grotewohl-Straße in Bad Salzungen geparkt war. Dadurch entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

Ein 58-jähriger Leichtkraftradfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall in der Salzunger Straße in Immelborn am 30.08.2015 gegen 19.00 Uhr leicht verletzt. Der Fahrer eines PKW VW Golf missachtete im Kreuzungsbereich Barchfelder Straße / Salzunger Straße / Bahnhofstraße die Vorfahrt. In der Folge kam es zu einem Zusammenstoß. Der Kradfahrer wurde am linken Bein verletzt und musste im Klinikum behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 600 Euro.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen