28.08.2015
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 28.08.2015

Bereich Suhl

Am 27.08.2015 befuhr eine 45-jährige VW-Fahrerin gegen 18.50 Uhr die Alte Straße in Benshausen. Sie hatte die Absicht auf die Otto-Keiner-Straße aufzufahren. Dabei beachtete sie die Vorfahrt einer 59-jährigen Hyundai-Fahrerin nicht. Es kam zur seitlichen Kollision. Ein Sachschaden von ca. 6.500 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Ein 58-jähriger Mann fuhr mit seinem LKW MAN am 27.08.2015 gegen 14.30 Uhr die Hauptstraße aus Rotterode kommend in Richtung Altersbach. Während der Fahrt nahm der Fahrer plötzlich Brandgeruch im Inneren des LKW wahr. Er hielt an einem Buswendeplatz an und informierte die Feuerwehr. Der 58-Jährige verletzte sich leicht und wurde zur ambulanten Behandlung in das Klinikum nach Schmalkalden gebracht. Die Feuerwehr konnte den Kabelbrand im Motorraum löschen. Der entstandene Sachschaden muss noch ermittelt werden.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr am 27.08.2015 gegen 9.35 Uhr gegen die Seitenwand eines Ausstellungs-Gartenhauses eines Baumarktes in der Straße „Am Fröhlichen Mann“ in Suhl. Die Wand wurde verbogen. Der Unfallverursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Ein Schaden von ca. 800 Euro entstand. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Suhler Polizei unter der Telefonnummer 03681 369-225 zu melden.

 

Bereich Schmalkalden-Meiningen

Ein 64-jähriger Skoda-Fahrer brachte am 27.08.2015 gegen 18.00 Uhr in Untermaßfeld einen Radfahrer zu Fall. Der Fahrer öffnete die Fahrertür, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Der 50-jährige Radfahrer kollidierte mit der Fahrzeugtür und stürzte. Das Fahrrad wurde beschädigt und der Radfahrer leicht verletzt.

 

Bereich Bad Salzungen

In der Zeit vom 21.08.2015, 14.00 Uhr, bis 27.08.2015, 9.00 Uhr, wurde auf der Baustelle der Talbrücke in der Teichstraße in Leimbach ein Baukran beschädigt. Unbekannte Täter sind auf das Gelände der Baustelle eingedrungen und bestiegen einen Hochbaukran. Am Führerhaus des Krans, welches sich in einer von Höhe von 27 Metern befand, wurde eine Scheibe eingeschlagen. In das Innere der Kabine gelangten der oder die unbekannten Täter nicht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Am 27.07.2015 wollte ein 57-jähriger Fahrer eines LKW Mercedes gegen 17.00 Uhr vom Gelände der Schachtanlage II auf die Bundesstraße 84 in Richtung Sünna auffahren. Dabei beachtete er aber den aus Richtung Buttlar kommenden LKW nicht und es kam zum Zusammenstoß der beiden LKW. Am Laster des Unfallverursachers entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Am anderen LKW entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

Ein 47-jähriger Mann befuhr am 27.07.2015, 5.55 Uhr, mit seinem PKW Suzuki die Straße zwischen Oechsen und Bremen. Etwa 800 Meter vor dem Ortseingang Bremen überquerte plötzlich ein Reh von links nach rechts die Fahrbahn. Der Suzuki-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß zwischen PKW und Wild. Das Reh lief verletzt weg. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

Am 27.08.2015 ereignete sich gegen 23.05 Uhr auf der Straße zwischen Witzelroda und Bad Salzungen ein Wildunfall, bei dem das Reh an der Unfallstelle verendete. Ein 19-jähriger Fahrer eines PKW Golf fuhr in Richtung Bad Salzungen. Zwischen Frankenstein und dem Ortseingang Bad Salzungen überquerte plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Der Fahrzeugführer bemerkte das Reh zu spät und es kam zum Zusammenstoß. Die Höhe des Schadens konnte noch nicht festgestellt werden, da am PKW äußerlich kein Schaden zu erkennen war.

 

Bereich Hildburghausen

In der Zeit vom 26.08.2015, 8.00 Uhr, bis 27.08.2015, 9.15 Uhr, beschädigte ein bisher noch unbekannter Fahrzeugführer wahrscheinlich beim Wenden oder Rückwärtsfahren einen Schaltkasten in der Eisfelder Straße in Schönbrunn. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Sachbeschädigung:

Am 27.08.2015 wurde in der Bahnhofstraße in Veilsdorf gegen 7.15 Uhr festgestellt, dass an der Telefonzelle die linke untere Seitenscheibe, sowie beide rechte Seitenscheiben durch unbekannte Täter eingeschlagen wurden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 600 Euro.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen