24.04.2015
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 24.04.2015

Bereich Suhl

Der Fahrer eines PKW VW Polo hatte die Absicht am 23.04.2014 gegen 9.45 Uhr aus der Tiefgarage des Parkdecks eines Supermarktes in der Würzburger Straße in Suhl ausfahren und wollte einem PKW Skoda die Vorfahrt gewähren. Als der Skoda auf Höhe des VW’s war, rutschte der Polofahrer vom Bremspedal auf das Gaspedal. In der Folge kam es zur Kollision. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Aufmerksame Zeugen beobachteten am 23.04.2015 in der Zeit von 11.45 Uhr bis 12.30 Uhr eine Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz des Klinikums Suhl. Der Fahrer eines PKW Citroen beschädigte beim Ein- oder Ausparken einen PKW Audi und verließ anschließend die Unfallstelle pflichtwidrig. Die Zeugen informierten die Geschädigte, welche bei der Polizei Anzeige erstattete. Ihr entstand ein Schaden von ca. 200 Euro.

Am 23.04.2015 fuhr der Fahrer eines PKW Toyota in der Großen Beerbergstraße in Suhl gegen 22.20 Uhr langsam an einer Fußgängerinsel vorbei, als plötzlich ein noch unbekannter Täter mit der Hand den rechten Außenspiegel des PKW Toyota abschlug. Dabei wurde auch der Lack an der Beifahrerseite beschädigt. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 550 Euro. Der Täter verschwand in unbekannte Richtung.

Eine Verkehrsunfallflucht wurde am 23.04.2015 in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Altersbacher Weg in Steinbach-Hallenberg durch einen noch unbekannten Fahrzeugführer begangen. Dabei wurde ein Teil eines Zaunes von einem Grundstück in Höhe von ca. 200 Euro beschädigt. Vermutlich war der Verursacher rückwärts gegen den Zaun gefahren und verließ anschließend die Unfallstelle pflichtwidrig.

 

Bereich Schmalkalden-Meiningen

Eine 30-jährige Ladendiebin wurde am 23.04.2015 in der Allendestraße in Schmalkalden beim Diebstahl gestellt. Sie hatte Waren im Wert von 50 Euro in ihrer Umhängetasche verstaut, als sie das Geschäft verlassen wollte.

ZEUGENAUFRUF:

In der Riethstraße in Wasungen zündeten am 23.04.2015 gegen 14.00 Uhr unbekannte Täter einen Altpapiercontainer an. Es entstand Sachschaden von 300 Euro. Die Feuerwehr Wasungen war mit fünf Kameraden vor Ort. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.

In Breitungen / OT Winne kollidierte am 23.04.2015 gegen 22.30 Uhr eine 27-jährige VW-Fahrerin mit einer Wildschweinrotte. Ein Tier verendete nach dem Zusammenstoß im Straßengraben. Am PKW entstand ca. 1.000 Euro Sachschaden.

 

Bereich Hildburghausen

Im Zeitraum vom 21.04.2015, 19.00 Uhr, bis 22.04.2015, 16.15 Uhr, schlitzten unbekannte Täter in der Eisfelder Straße in Hildburghausen an einem abgestellten LKW-Anhänger mit einem Messer den Planenaufbau auf. Es entstand ein Schaden von ca. 200 Euro.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen