21.01.2015
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 21.01.2015

Bereich Suhl

Aufgrund unangepasster Geschwindigkeit bei winterglatter Fahrbahn geriet am 20.01.2015 gegen 17.10 Uhr eine 44-Jährige mit ihrem PKW Audi in der Bahnhofstraße in Altersbach von der Straße ab. In der Folge krachte der PKW gegen eine Mauer. Glücklicherweise blieb die Fahrerin unverletzt, ihr Fahrzeug erlitt allerdings Totalschaden. An der Mauer entstand kein sichtbarer Schaden.

5.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am 20.01.2015 gegen 14.45 Uhr in der Meininger Straße in Suhl. Der Fahrer eines PKW Opel beabsichtigte mit seinem Fahrzeug in der Meininger Straße von der linken auf die rechte Fahrspur zu wechseln. Dabei beachtete er nicht den auf der rechten Spur befindlichen PKW VW Golf. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß. Die Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Während einer Personenkontrolle am 20.01.2015 gegen 20.40 Uhr im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Albert-Schweitzer-Straße in Suhl gab der 20-Jährige an, Betäubungsmittel bei sich zu haben und übergab ein Tütchen mit ca. 1 Gramm Marihunana an die Beamten. Bei den sich daraus anschließenden Durchsuchungen zweier Wohnungen wurden die Beamten weiter fündig. Sie stellten mehrere BtM-Utensilien, wie verschiedene Behältnisse, Schnupfröhrchen, eine Waage und Rauchgeräte sicher. Zudem entdeckten die Beamten unterschiedliche Fahrradteile, die vermutlich aus vorangegangen Diebstählen stammten. Die Polizei hat die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen.

 

Bereich Schmalkalden-Meiningen

Ca. 400 Meter vor der Ortslage Meiningen aus Richtung Sülzfeld kommend, kollidierte am 20.01.2015 gegen 7.00 Uhr ein 60-Jähriger mit seinem Transporter mit der Leitplanke. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wurde mit ca. 6.000 Euro angegeben.

In Erbenhausen aus Reichenhausen kommend, kam ein 22-Jähriger mit seinem PKW Nissan am 20.01.2015 gegen 8.00 Uhr durch Unachtsamkeit von der Straße ab und kollidierte mit einer Laterne und zwei Gartenzäunen. Der Sachschaden wurde auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Zwischen Einödhausen und Unterharles fuhr am 20.01.2015 gegen 9.30 Uhr ein 78-jähriger Opel-Fahrer in einer Linkskurve mit seinem Fahrzeug in die Leitplanken. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Bei den Absperrmaßnahmen am Brandort in Obermaßfeld-Grimmenthal fiel am 20.01.2015 gegen 9.30 Uhr ein 52-jähriger Mitsubishi-Fahrer auf. Als dem Fahrer die Umleitungsstrecke erklärt werden sollte, strömte dem Beamten deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Obwohl der Mann angab, keinen Alkohol getrunken zu haben, wurde eine Atemalkoholmessung durchgeführt. Die festgestellten 3,03 Promille zogen eine Sicherstellung des Führerscheins, die sofortige Unterbindung der Weiterfahrt und eine Blutentnahme im Klinikum nach sich.

 

Bereich Bad Salzungen

Gegen 7.30 Uhr kam es am 20.01.2015 zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Steinbach und der Glasbachkreuzung. Der 18-jährige Fahrer eines PKW Honda befuhr die Landstraße aus Richtung Winterstein kommend in Richtung Steinbach. In einer Rechtskurve kam er aufgrund der schneeglatten Fahrbahn mit seinem Fahrzeug nach links von der Straße ab und stieß mit einen im Gegenverkehr befindlichen PKW Skoda zusammen. Ein hinter dem Skoda fahrender PKW-Fahrer konnte noch ausweichen, prallte jedoch gegen die Leitplanke. Bei dem Unfall wurden vier Personen verletzt und in die Krankenhäuser nach Eisenach und Bad Salzungen gebracht. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Straße musste für knapp zwei Stunden gesperrt werden.

Bereits am 15.01.2015 wurde ein PKW Opel Insignia in Kieselbach, auf dem Parkplatz des Getränkemarktes Truckstop beschädigt. Der Fahrzeugführer parkte seinen PKW in der Zeit von 15.00 Uhr bis 15.30 Uhr auf dem Parkplatz ab. Bei seiner Rückkehr stellte er eine Delle an der hinteren Tür der Fahrerseite fest. Vermutlich stieß die Autotür eines neben dem Fahrzeug parkenden PKW gegen den Opel und verursachte so einen Schaden von ca. 400 Euro. Der Verursacher meldete sich weder bei dem Opel-Fahrer noch informierte er die Polizei. Aus diesem Grund sucht die Polizeiinspektion Bad Salzungen nun Zeugen des Vorfalles. Diese melden sich bitte unter der Telefonnummer 03693 591-0.

 

Bereich Hildburghausen

Am 16.01.2015 gegen 18.45 Uhr beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug in der Tiefgarage des Kauflandes in der Eisfelder Straße in Hildburghausen einen dort parkenden PKW Audi A3. Hierbei entstand am Audi ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.

Am 19.01.2015 ereignete sich gegen 10.50 Uhr auf dem Parkplatz „Schlossparkpassage“ in Hildburghausen ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines dunklen PKW BMW Kombi beschädigte einen blauen Kia Sportage. Laut Zeugenaussagen wurde der dunkle BMW von einer Frau gefahren. Diese verließ die Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. An dem BMW müssen sich vorn links deutliche Unfallspuren befinden. Am PKW Kia entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.900 Euro.

Bei einem Verkehrsunfall am 20.01.2015 gegen 8.00 Uhr wurde ein 49-jähriger Mitarbeiter der Stadtverwaltung Hildburghausen am Arm leicht verletzt. Eine 58-jährige Frau befuhr mit ihrem LKW Iveco die Straße „Am Trockenbach“ im Hildburghäuser Gewerbegebiet. Beim Auffahren auf den „Kaltenbronner Weg“ in Richtung Eisfeld missachtete sie die Vorfahrt. Es kam zur seitlichen Kollision mit einem Winterfahrzeug Multicar der Stadtverwaltung Hildburghausen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.300 Euro.

Am 20.01.2015 wurde gegen 20.30 Uhr in der Marienstraße in Hildburghausen ein 24-jähriger Fahrzeugführer eines blauen PKW VW Polo einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Fahrzeugführer war nicht im Besitz eines gültigen Führerscheines. Durch die Beamten der Polizeiinspektion Hildburghausen wurde ihm die Weiterfahrt untersagt.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen