20.01.2015
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 20.01.2015

Bereich Suhl

Unbekannte Täter griffen in der Zeit vom 19.01.2015, 18.00 Uhr, bis 20.01.2015, 4.00 Uhr, eine Firma in der Bahnhofstraße in Zella-Mehlis an. Dazu hebelten sie ein Schloss von einem Baucontainer gewaltsam auf und entwendeten daraus ein Schweißgerät sowie ein Nusskasten. Eine konkrete Aufstellung des möglichen Diebesgutes sowie der Entwendungsschaden liegen der Polizei noch nicht vor.

Weil eine 51-Jährige am 19.01.2015 gegen 20.00 Uhr mit ihrem PKW VW Polo in der Würzburger Straße in Suhl entgegengesetzt der Einbahnstraße fuhr, wurde sie von Polizeibeamten kontrolliert. Dabei nahmen die Beamten Alkoholgeruch bei der Fahrerin wahr. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,23 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

Bei einem Verkehrsunfall am 19.01.2015 gegen 13.20 Uhr auf der Industriestraße in Zella-Mehlis entstand ein Gesamtschaden von ca. 12.000 Euro. Vier Personen wurden zudem leicht verletzt. Ein 41-Jähriger wollte mit seinem PKW Opel auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes auffahren und beachtete dabei nicht die Vorfahrt eines von links kommenden PKW Suzuki. Es kam zur Kollision. Beide Fahrzeuge waren so beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Eine Verkehrsunfallflucht wurde in der Zeit vom 01.01.2015 bis 19.01.2015, 14.00 Uhr, in der Talstraße in Zella-Mehlis begangen. Der Fahrer eines noch unbekannten PKW muss nach bisherigen Erkenntnissen gegen einen Stromverteilerkasten der SWSZ gefahren sein, sodass dieser aus der Verankerung gerissen wurde. Der Verursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle, ohne sich um den noch nicht bekannten Schaden zu kümmern. Hinweise zu dieser Verkehrsunfallflucht nimmt der Inspektionsdienst der Landespolizeiinspektion Suhl unter der Telefonnummer 03681 369-0 entgegen.

 

Bereich Schmalkalden-Meiningen

Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses Am Kiliansberg in Meiningen wurde durch unbekannte Täter im Zeitraum vom 27.12.2014 bis 19.01.2015 Werkzeug im Wert von ca. 300 Euro entwendet. Der Keller wurde aufgebrochen, um eine Bohrmaschine, einen Hammer und eine Leiter zu entwenden.

In der Wolfmannshäuser Straße in Queinfeld entwendeten unbekannte Täter in der Zeit vom 17.01.2015 bis 19.01.2015 ein blaues Schweißgerät „Technolit“ sowie mehrere Schraub- und Schneidwerkzeuge im Gesamtwert von ca. 3.000 Euro.

In Neubrunn brachen unbekannte Täter in der Zeit vom 18.01.2015, 22.00 Uhr, bis 19.01.2015, 10.00 Uhr, in das Vereinsheim in der Jüchsener Straße ein und entwendeten eine Geldkassette mit ca. 600 Euro Bargeld. Um in das Sportlerheim zu gelangen, wurde eine Tür gewaltsam aufgebrochen und Sachschaden von mindestens 500 Euro verursacht.

Ein Auffahrunfall mit 3.000 Euro Sachschaden ereignete sich am 20.01.2015 gegen 6.30 Uhr zwischen Herpf und Stepfershausen. Ein 30-jähriger VW-Fahrer fuhr vermutlich wegen ungenügendem Sicherheitsabstand auf einen PKW VW Golf auf, als dessen 24-jährige Fahrerin verkehrsbedingt bremsen musste.

 

Bereich Bad Salzungen

In der Nacht zum Montag wurde in der Erzberger Allee in Bad Salzungen die Scheibe einer Hauseingangstür durch bisher unbekannte Täter eingeschlagen. Zeugen hatten gegen 4.30 Uhr ein Klirren gehört. Es entstand ein Schaden von ca. 50 Euro. Wer Hinweise zur Tat oder dem Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Der Fahrzeugführer eines PKW VW Golf zog am 19.01.2015 gegen 11.00 Uhr die Handbremse seines Fahrzeuges nicht richtig an. In der Folge rollte der PKW alleine gegen einen geparkten LKW. Dadurch entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 1.150 Euro.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen