25.07.2014
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 25.07.2014

Bereich Suhl

Polizeibeamte des Inspektionsdienstes der Landespolizeiinspektion Suhl führten am 24.07.2014 in der Zeit von 19.55 Uhr bis 20.55 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle in der Schleusinger Straße in Suhl durch. Es wurden insgesamt 7 Verstöße festgestellt. Fünf Fahrzeugführer kamen mit einem Verwarngeld davon. Zwei Verkehrsteilnehmer waren so schnell, dass sie jetzt mit einem Bußgeld und Punkte rechnen müssen. Bei erlaubten 60 km/h wurden sie mit 96 und 81 km/h gemessen.

Der Fahrer eines PKW Opel fuhr am 24.07.2014 gegen 15.10 Uhr auf der Dr.-Theodor-Neubauer-Straße in Suhl und bemerkte zu spät, dass die Ampel auf Höhe der Bahnhofstraße Rot anzeigte In der Folge krachte der Opel auf einen an der Ampel stehenden PKW Opel Corsa auf. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Die Feuerwehr musste zum Einsatz kommen, um auslaufende Flüssigkeiten zu binden.

Beim rechts Abbiegen auf die Industriestraße in Zella-Mehlis war am 24.07.2014 der 36-jähirge Fahrer eines Sattelzuges gegen 11.40 Uhr etwas unaufmerksam. In der Folge kam es zur Kollision mit einem vorfahrtsberechtigten LKW Iveco. Dabei entstand Sachschaden von ca. 5.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Zwei Männer im Alter von 26 und 60 Jahren konsumierten am 24.07.2014 gegen 11.25 Uhr zunächst gemeinsam Alkohol auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Dr.-Theodor-Neubauer-Straße in Suhl. Plötzlich trat der Jüngeren den Ältern mehrmals mit dem Fuß in den Rücken. Der Geschädigte geht daraufhin zu Boden. Der Täter nahm dann noch eine Bierflasche und schlug diese dem 60-Jährigen auf den Kopf. Das Opfer wurde verletzt in das Klinikum Suhl gebracht. Vermutlich hatte der Täter noch den Rucksack des Geschädigten widerrechtlich entwendet.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Unbekannte Diebe verschafften sich am 24.07.2014 in der Zeit von 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr Zugang zu einem Wohnhaus in Herpf. Das Pärchen verwickelte die 80-jährige Geschädigte in ein Gespräch. Während der Mann die ältere Dame ablenkte, durchsuchte die Frau das Haus und fand im Nebenzimmer eine Geldkassette und entwendete die Ersparnisse des Rentnerehepaares.
Beschreibung männlicher Täter:
- deutsch
- kräftige Gestalt
- ca. 180 Zentimeter groß
- kurze, nach hinten gekämmte dunkle Haare
- ca. 50 bis 60 Jahre alt
- dunkle Hose, dunkler Pullover
Beschreibung weibliche Täterin:
- deutsch
- ca. 50 bis 60 Jahre alt
- kurze blonde Haare
- Sonnenbrille
- schlanke Gestalt
Nach dem Diebstahl verließen die Täter das Haus in unbekannte Richtung. Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Gab es weitere Vorkommnisse bzw. Straftaten die durch die beiden begangen wurden? Ist ein Fahrzeug in Herpf aufgefallen, das die beiden genutzt haben könnten? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.

Am 19.07.2014 wurde zwei Fahrzeuge in der Frankenheimer Straße in Reichenhausen durch unbekannte Täter zerkratzt. Zwischen 12.30 Uhr und 14.00 Uhr wurde die Beifahrertür eines Skoda und die Motorhaube eines weiteren Skoda zerkratzt. Der Schaden wird auf mindenstens 1.200 Euro geschätzt. Hinweise zur Sachbeschädigung nimmt die KOBB’in Bachmann oder die Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.

Nach einer Wasserhavarie musste am 24.07.2014 eine Wohnung in Schmalkalden am Lutherplatz durch die Feuerwehr notgeöffnet werden. Bei der Nachschau der Polizei in der Wohnung wurde nicht nur die Quelle des Wasserschadens gefunden, auf dem Tisch lagen 8 Gramm Marihuana, Betäubungsmittelutensilien und mehrere betäubungsmittelverdächtige Tabletten. Bei genauerer Nachschau fanden die Beamten noch 2 Cannabispflanzen. Der Besitz und der illegale Anbau von Betäubungsmitteln wurde zur Anzeige gebracht.

Zeugenaufruf:
Am 24.07.2014 gegen 14.30 Uhr kollidierte ein Radfahrer mit einer PKW Fahrerin in der Bernhardtstraße auf Höhe Commerzbank in Meiningen. Beide Unfallbeteiligte waren sich vor Ort einig, dass weder Sach- noch Personenschaden entstanden sei und verzichteten deshalb auf den Austausch ihrer Personalien. Gegen 17.00 Uhr meldet sich der 27-jährige Radfahrer bei der Polizei und brachte den Unfall zu Anzeige. Die schwarzhaarige Fahrerin ( langer Zopf) des schwarzen Kombi (Skoda oder VW) mit dem dunkelroten Kindersitz auf der Beifahrerseite wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen unter de Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.


Bereich Bad Salzungen

Gegen 13.55 Uhr befuhr am 24.07.2014 der 24-jährige Fahrer eines Mercedes Sprinters die Kreisstraße 501 aus Borsch kommend in Richtung Geisa. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den dortigen Straßengraben. Beim Aufprall wird der Fahrer schwer verletzt und durch Rettungskräfte in das Klinikum Bad Salzungen gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 4.000 Euro.

Durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen wurde am 24.07.2014 gegen 14.45 Uhr ein 48-jähriger Fahrzeugführer, der einen PKW führte, in Vacha festgestellt. Bei der Kontrolle des Fahrzeugführers stellte sich heraus, dass er sich nicht im Besitz einer gültigen deutschen Fahrerlaubnis befindet. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.

Am 24.07.2014 gegen 15.35 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall im Bereich Langenfelder Straße / Rhönstraße in Bad Salzungen. Eine 55-jährige Fahrzeugführerin hatte die Absicht, von der Rhönstraße kommend mit ihren PKW gerade aus weiter in die Siedlung zu fahren. Dabei beachtet sie nicht, den aus Richtung Andreasstraße kommenden PKW einer 39-jährigen Fahrzeugführerin. Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro.

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde am 24.07.2014 gegen 18.35 Uhr ein 32-jähriger Fahrzeugführer in Bad Salzungen festgestellt, der seinen PKW offensichtlich unter Einfluss von berauschenden Mitteln führte. Dies wurde durch den Fahrzeugführer auch eingeräumt. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und im Klinikum Bad Salzungen durchgeführt. Ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.


Bereich Hildburghausen

Am 24.07.2014 gegen 11.15 Uhr ereignete sich in der Schleusinger Straße in Hildburghausen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger leicht verletzt wurde. Der 62-jährige Fahrer eines PKW Renault Clio übersah beim Auffahren auf die Schleusinger Straße, aus Richtung DRK-Geschäftsstelle kommend, den 71-jährigen Fußgänger, der gerade auf Höhe der Seminarstraße die Schleusinger Straße überquerte. Auf Straßenmitte kam es zum Zusammenstoß des PKW mit dem Fußgänger, woraufhin der Fußgänger stürzte und sich dadurch leicht verletzte. Der Senior wurde in die Notaufnahme des Hildburghäuser Krankenhaus gebracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Am PKW entstand leichter Sachschaden.

Auf der Landstraße zwischen Heldburg und Hellingen kam es am 24.07.2014 gegen 6.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Der 39-jährige Fahrer eines PKW Audi A3 kam in einer Rechtskurve zu weit nach rechts auf den Seitenstreifen, er lenkte wieder zurück auf die Fahrbahn, als plötzlich Gegenverkehr auftaucht. Deshalb wird der Audi wieder nach rechts gelenkt und kam auf Grund der ruckartigen Lenkbewegungen ins Schleudern und nach rechts von der Straße ab. Dadurch wurde ein Schaden von ca. 200 Euro verursacht.

Zu einem Bagatellunfall kam es am 24.07.2014, gegen 11.15 Uhr auf der Landstraße zwischen Westenfeld und Haina. Hier überholte die 75-jährige Fahrerin eines PKW Opel Meriva einen PKW VW Passat. Als sie sich wieder einordnete, kam es zur seitlichen Berührung beider Fahrzeuge. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.
 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen