23.04.2014
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 23.04.2014

Bereich Suhl

Ein 71-jähriger Opel-Fahrer fuhr am 22.04.2014 gegen 18.00 Uhr mit seinem Meriva in der Robert-Koch-Straße in Suhl an einem geparkten Fahrzeug vorbei. Offenbar hatte er dabei einen entgegenkommenden Opel Zafira übersehen und stieß mit diesem frontal zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von jeweils 7.000 Euro. Die Fahrer blieben unverletzt.

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum 22.04.2014 aus einem Gartenhaus in der Suhler Anlage „Sehmargrund“ den Verstärker einer Musikanlage. Um in das Gartenhaus zu gelangen, verbogen die Unbekannten das Schließblech an der Eingangstür. Der Gartenbesitzer schätzt den Gesamtschaden auf 100 Euro.

Am 21.04.2014 stellte ein Suhler seinen Opel Vectra auf dem Parkplatz vor dem Wohnhaus Karl-Marx-Straße 99 ab. Als er am Folgetag gegen 11.00 Uhr zum Opel zurück kam, musste er Beschädigungen an der vorderen Stossstange feststellen. Er schätzt den Schaden auf 500 Euro. Einen Hinweis auf den Verursacher des Schadens hatte er nicht am Fahrzeug.

Am Ostersonntag entwendeten Unbekannte die Absperrkette vom Unterstand für Einkaufswagen eines Lebensmittelmarktes auf dem Suhler Lautenberg. Zudem beschmierten offenbar die gleichen Täter die Fassade des Marktes und beschädigten einen Werbeträger. Zum Vorfall erbittet der Inspektionsdienst Suhl Zeugenhinweise unter der Rufnummer 03681 369-224.

Über die Osterfeiertage brachen unbekannte Täter in die Räumlichkeiten der Suhler Möbelbörse im Simson-Gewerbepark ein. Mit roher Gewalt öffneten sie mehrere Türen, durchsuchten alle Räume im Erdgeschoss und hebelten Schränke sowie Schreibtische auf. Erbeuten konnten sie schließlich zwei Digitalkameras im Wert von insgesamt etwa 250 Euro sowie ca. 40 Euro Bargeld. Den finanziellen Aufwand zur Herrichtung der verwüsteten Räumlichkeiten schätzen die Verantwortlichen der Möbelbörse auf 3.000 Euro.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Am 19.04.2014 wurden von einem Grundstück in der Schillerstraße in Breitungen ca. 100 gebrauchte Gehwegplatten im Wert von ca. 400 Euro entwendet. Der Geschädigte hatte diese frei zugänglich abgelagert.

In der Zeit vom 17.04.2014 bis 22.04.2014 wurden die Glasscheiben von zwei Bushaltestellen in der Melkerser Straße in Walldorf durch unbekannte Täter beschädigt.

Am 22.04.2014 kontrollierten Polizeibeamte um 19.05 Uhr in der Klostergasse in Meiningen einen PKW BMW. Dabei stellten sie fest, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Mann sowie der Fahrzeughalter wurden angezeigt.

Am 22.04.2014 gegen 19.30 Uhr wurde in der Bahnhofsallee in Wernshausen auf dem dortigen Parkplatz ein PKW von einem anderen PKW beim Rangieren beschädigt. Beim geschädigten PKW wurde die hintere rechte Tür eingedrückt. Sachschaden: 3.000 Euro Der Verursacher hinterließ keine Nachricht.

Am 22.04.2014 stießen gegen 11.00 Uhr auf der Landstraße zwischen Erbenhausen und Wohlmuthausen zwei PKW im Begegnungsverkehr seitlich zusammen. Der Geschädigte wendete sein Fahrzeug und fuhr zurück, der Fahrer des anderen PKW fuhr aber weiter.


Bereich Bad Salzungen

In der Nacht zum 20.04.2014 beschädigten unbekannte Täter in der Straße der Einheit in Bad Salzungen einen grauen PKW VW Golf. Die hintere Beifahrertür wurde mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Sachschaden beträgt zirka 500 Euro. Personen, die zu dieser Sachbeschädigung zweckdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Ein 16-jähriger Fahrradfahrer wurde am 22.04.2014 um 18.30 Uhr bei einem Unfall in der Dr.-Salvador- Allende- Straße in Bad Salzungen schwer verletzt. Der Junge fuhr mit einem Mountainbike von einem Seitenweg auf die Dr.-Salvador Allende-Straße und beachtete dabei einen auf der Straße fahrenden PKW Ford Focus nicht. Der Radfahrer stieß mit dem PKW zusammen, fiel auf die Motorhaube und anschließend auf die Straße. Durch Rettungskräfte wurde er ins Klinikum Bad Salzungen gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Am PKW entstand ein Sachschaden von zirka 3.000 Euro.

Am 22.03.2014 bemerkten Polizeibeamte um 19.35 Uhr, dass ein LKW Ford Transit an der Kreuzung Clara-Zetkin-Straße/Leimbacher Straße in Bad Salzungen beim Erkennen des Streifenwagens plötzlich wendete. Der Fahrer wollte sich offenbar einer Kontrolle entziehen. In der Käthe- Kollwitz- Straße (Sackgasse) kam er mit dem LKW nicht weiter, so dass der 35-Jährige versuchte zu Fuß zu flüchten. Daran konnten aber ihn die Polizeibeamten hindern. Bei der weiteren Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Mann in der Vergangenheit schon ohne Führerschein gefahren war und immer noch keinen Führerschein für LKW besitzt. Die Beamten zeigten den Fahrer sowie den Halter des LKW an.


Bereich Hildburghausen

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am 27.02.2014 gegen 14.30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Bürden und Veilsdorf. In einer leichten Linkskurve kam es zwischen einem noch unbekannten Transporter und einem PKW VW zu einer Berührung beider Außenspiegel. Die Fahrzeugführer hielten zunächst an. Der Unfallverursacher gab an, dass er zu schnell gefahren sei. Auch wollte er die Rechnung für die Reparatur des fremden Spiegels zugeschickt bekommen. Leider wurden an der Unfallstelle keine Personalien ausgetauscht. Der VW-Fahrer kann nur noch sagen, dass es sich um einen Transporter mit der Aufschrift „Firma Richter“ handelte. Es entstand ein Sachschaden von ca. 510 Euro. Der Fahrer, welcher sich sicherlich noch an den Vorfall im Februar erinnern kann, wird gebeten, seine Personalien der Polizei Hildburghausen mitzuteilen.

Am 22.04.2014 beschädigte ein noch unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit von 15.30 Uhr bis 16.15 Uhr einen PKW Peugeot. Diesen hatte seine Besitzerin auf einer Parkfläche einer Drogerie in der Bach-Straße in Hildburghausen geparkt. Der Schaden am vorderen Kotflügel beträgt ca. 1.000 Euro.
 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen