29.08.2013
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 29.08.2013

Bereich Suhl

Eine 64-Jährige stellte ihren PKW Opel Corsa am 28.08.2013 vor einem Wohnhaus in der Hauptstraße in Zella-Mehlis gegen 13.10 Uhr ab und wollte ihren Einkauf ins Haus bringen. Sie verließ das Fahrzeug für höchstens fünf Minuten, hatte aber den Zündschlüssel stecken lassen. Als die Frau wieder aus dem Haus kam, war ihr Fahrzeug nicht mehr zu sehen. Unbekannte Täter nutzen die kurze Zeit, um den PKW Opel zu entwenden. Der Wert des Fahrzeuges wurde auf ca. 1.500 Euro geschätzt.

Am 28.08.2013 hatte eine 72-Jährige die Absicht, mit ihrem PKW Toyota gegen 22.40 Uhr von der Blücherstraße geradeaus über die Dr.-Theodor-Neubauer-Straße in Richtung Senfte in Suhl zu fahren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt und übersah den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten PKW VW Fox. In der Folge kam es zur Kollision. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von ca. 6.800 Euro. Der PKW Toyota musste abgeschleppt werden.

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Großen Beerbergstraße in Suhl wurde ein PKW VW von seiner Besitzerin am 28.08.2013 gegen 19.40 Uhr abgestellt. Als sie nach dem Einkauf zu ihrem Fahrzeug zurückkam, bemerkte sie Beschädigungen am PKW im vorderen Bereich. Vermutlich hat der Fahrer eines noch unbekannten Fahrzeuges den VW beschädigt und fuhr, ohne sich um den Schaden von ca. 500 Euro zu kümmern, einfach weiter.

Die noch unbekannte Fahrerin eines blauen PKW Suzuki beabsichtigte am 28.08.2013 aus einer Parklücke in der Pfarrstraße in Suhl gegen 14.30 Uhr rückwärts auszuparken. Dabei stieß sie gegen einen gegenüber parkenden PKW Daimler Smart und beschädigte diesen. Die Suzukifahrerin verließ die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden von ca. 500 Euro zu kümmern. Anhand des Kennzeichens muss nun die Polizei den Unfallverursacher ermitteln.

Am Gebäude des ehemaligen „Freies Wort“ in der Friedrich-König-Straße in Suhl wurden in der Zeit vom 27.08.2013, 20.00 Uhr, bis 28.08.2013, 6.00 Uhr, durch unbekannte Täter zwei Türschlösser zugeklebt. Der Hausmeister wollte am Morgen die Türen für das Tagesgeschäft öffnen und bemerkte die Beschädigungen an den Nebentüren. Durch das Verkleben müssen die Schließzylinder ausgetauscht werden. Der Schaden beträgt ca. 300 Euro.

Die Fahrerin eines VW Kleintransporters wollte am 28.08.2013 gegen 7.35 Uhr aus einem Hinterhof auf die Franz-Mehring-Straße in Suhl abbiegen und übersah dabei die Kehrmaschine, welche sich auf dem Bürgersteig befand und dort Reinigungsarbeiten ausführte. Der Transporter beschädigte beim Überfahren des linken Kehrbesens die Maschine. Die VW-Fahrerin verließ pflichtwidrig die Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung von ca. 1.000 Euro zu kümmern.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Ein 25-jähriger Skoda-Fahrer verlor am 28.08.2013 gegen 22.30 Uhr in Asbach Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Leitplanke. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Der Fahrer wurde nicht verletzt.

In der Hauptstraße in Breitungen wurde am 28.08.2013 eine Frau bei einem Verkehrsunfall verletzt. Gegen 15.00 Uhr wollte sie aus Richtung Friedhof kommend auf die Hauptstraße auffahren. Nach eigenen Angaben versagten auf der abschüssigen Straße die Bremsen des PKW VW und sie prallte mit dem Fahrzeug ungebremst gegen eine Hauswand. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die 37-Jährige wurde in ein Krankenhaus verbracht.

Am Ortsausgang Schwarza in Richtung Meiningen fuhr am 28.08.2013 gegen 6.45 Uhr der Fahrer eines Kleinkraftrades ungebremst auf einen vorausfahrendes PKW auf, als dieser verkehrsbedingt bremsen musste. Der 17-jährige Mopedfahrer wurde schwer verletzt ins Klinikum verbracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Am Eichenrain in Schmalkalden verursachte ein unbekannter Fahrzeugführer am 28.08.2013 zwischen 5.30 und 15.00 Uhr einen Verkehrsunfall und verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Die rechte hintere Tür eines PKW Hyundai wurde durch das noch unbekannte Fahrzeug beschädigt. Der Schaden wurde auf ca. 2.000 Euro geschätzt.


Bereich Bad Salzungen

Am 28.08.2013 wollte gegen 17.30 Uhr der 62-jähriger Fahrer eines PKW Peugeot von Bad Salzungen in Richtung Leimbach fahren. An der Ampelkreuzung am Ortsausgang von Bad Salzungen auf Höhe des Herkules- Marktes ordnete er sich in die Linksabbiegerspur ein. Als er seinen Fehler bemerkte, wollte er rückwärts fahren, um sich dann in die Geradeausspur einzuordnen. Er schaute in den Rückspiegel, übersah dabei den hinter ihm stehenden PKW Mercedes und stieß mit diesem zusammen. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, am PKW Peugeot entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro, am PKW Mercedes wurde der Schaden auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Unbekannte Täter entwendeten am 28.08.2013 zwischen 16.00 und 20.00 Uhr in der Krummen Hohle in Bad Salzungen ein Fahrrad. Die 32-jährige Geschädigte hatte ihr weißes Fahrrad der Marke Derby-Cycle, Typ Focus, in einer offenstehenden Garage abgestellt und mit einem Seilschloss gesichert.

Am 28.08.2013 befuhr gegen 8.00 Uhr ein 24-Jähriger mit seinem PKW Ford Focus die Straße zwischen Bad Liebenstein und Ruhla. An einer Engstelle musste er aufgrund eines entgegenkommenden Busses anhalten. Den Anhaltevorgang bemerkte die 27-jährige Fahrerin eines PKW Seat zu spät und fuhr mit ihrem PKW auf den PKW Ford Focus auf. Beide Fahrzeug wurden beschädigt, Gesamtschaden beträgt ca. 5.000 Euro.

Polizeibeamte der Einsatzunterstützung der Landespolizeiinspektion Suhl führten am 28.08.2013 in der Altensteiner Straße in Schweina Verkehrskontrollen durch. Gegen 16.20 Uhr kontrollierten die Beamten den Fahrer eines PKW Mazda. Bei dem 46-Jährigen wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,45 Promille. Im Klinikum Bad Salzungen wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sofort sichergestellt.

Der 18-jährige Fahrer eines PKW Opel Astra befuhr am 28.08.2013 gegen 7.15 Uhr die Ortsumgehung von Gumpelstadt in Richtung Eisenach. Er beabsichtigte einen LKW überholen. Als er auf der Höhe des LKW war, bemerkte der 18-Jährige Gegenverkehr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, fuhr er ungebremst nach links von der Fahrbahn herunter in einen kleinen Graben. Dort streifte er einen Wassereinlauf und kam dann neben dem Graben zum Stehen. Der Wassereinlauf und der PKW wurden bei diesem Fahrmanöver beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 3.000 Euro.


Bereich Hildburghausen

Am 28.08.2013 gegen 17.30 Uhr kam es am Kirchberg in Rappelsdorf zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Traktor Fendt Vario stieß in einer Sackgasse beim Rangieren gegen eine Straßenlaterne und verursachte dadurch einen Schaden von ca. 500 Euro.

Am Gries in Hildburghausen ereignete sich am 28.08.2013 gegen 20.00 Uhr ein Verkehrsunfall. Der 15-jährige Jugendliche fuhr mit seinem Fahrrad aus einem Grundstück auf die Straße „Am Gries“ auf, ohne auf den vorfahrtsberechtigten PKW VW Caravelle zu achten. Als der 56-jährige VW-Fahrer den Jugendlichen sah, leitete er sofort eine Gefahrenbremsung ein. Sein Fahrzeug kam auch rechtzeitig zum Stehen, jedoch fuhr der Jugendliche gegen den stehenden PKW. Der Radfahrer wurde bei diesem Zusammenstoß nicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro.

In der Klosterstraße in Schleusingen kam es am 26.08.2013 gegen 13.00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Hier konnte eine Zeugin beobachten, wie der Fahrer eines LKW Citroen gegen einen stehenden VW Kleintransporter fuhr und sich anschließend von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um den entstandenen Schaden von ca. 1.400 Euro zu kümmern.

Unbekannte Täter drangen in Römhild in ein Gartenhaus ein und entwendeten einen elektrischen Handhobel, eine elektrische Handkreissäge und einen Satz Gewindeschneider. Die genaue Tatzeit und der Schaden liegen der Polizei noch nicht vor.

Unbekannte Täter hatten am 28.08.2013 in der Zeit von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Coburger Straße in Hildburghausen ein Gartentor in der dortigen Gartenanlage beschädigt. Die Spurenlage ergab, dass gegen das Tor getreten und dadurch eine Latte beschädigt wurde. Es entstand geringer Sachschaden.
 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen