26.08.2013
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 26.08.2013

Bereich Suhl

Aus bisher unbekannter Ursache verlor am 26.08.2013 gegen 5.35 Uhr eine 38-Jährige die Kontrolle über ihren PKW Nissan auf der Landstraße zwischen Oberhof und Zella-Mehlis. Das Fahrzeug kam ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Straßengraben kippte es dann auf die linke Seite. Glücklicherweise blieb die Fahrerin unverletzt. Nur am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Beim Ausparken aus einer Parklücke, welche sich parallel zur Fahrbahn befand, beachtete am 25.08.2013 gegen 16.00 Uhr der Fahrer eines PKW VW Polo den auf der Maxim-Gorki-Straße in Suhl fahrenden PKW VW nicht und es kam zur seitlichen Kollision. Beide Fahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Ein 52-Jähriger war am 25.08.2013 mit seinem PKW VW Polo in der Karl-Marx-Straße in Suhl unterwegs, obwohl er unter Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Test gegen 14.50 Uhr ergab einen Wert von 0,56 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Anzeige gefertigt.

Weil am 25.08.2013 gegen 15.05 Uhr ein 78-Jähriger mit seinem PKW Opel in der Würzburger Straße in Suhl die Vorfahrt an einer Kreuzung nicht beachtete, kam es zu einem Verkehrsunfall. Der auf der Hauptstraße fahrende 56-jährige Mercedes-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. Er und seine 59-jährige Beifahrerin wurden bei der Kollision leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 18.000 Euro.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Bereits am 23.08.2013 entwendete ein 23-jähriger Mann in der Leipziger Straße in Meiningen eine Flasche Schnaps im Wert von ca. 10 Euro. Er wurde von einem Mitarbeiter des Supermarktes im Kassenbereich festgestellt und hat nun neben der Anzeige wegen Diebstahls auch Ladenverbot.

In Wolfmannshausen wurde zwischen dem 24.08.2013, 12.00 Uhr, und dem 25.08.2013, 19.30 Uhr, ein Weidezaungerät im Wert von ca. 500 Euro durch unbekannte Täter entwendet. Hinweise zum Diebstahl nimmt der KOBB PHM Otto unter der Telefonnummer: 036944 52381 entgegen.


Ein 72-jährige Fußgängerin wurde am 23.08.2013 gegen 10.00 Uhr in Meiningen leicht verletzt. Ein 90-jähriger PKW-Fahrer war aus Richtung Landsberger Straße in Richtung „Am Bielstein“ abgebogen. Hier erfasste er die Fußgängerin, die gerade die Straße überquerte. Die verletzte Frau wurde in ein Klinikum gebracht.

Am 25.08.2013 kollidierten zwei PKW zwischen Fambach und Breitungen auf Höhe der Tankstelle miteinander. Ein 36-Jähriger fuhr auf einen vorausfahrenden PKW auf und verursachte Sachschaden von ca. 6.000 Euro an beiden Fahrzeugen.

Bei Verkehrskontrolle durch die Beamten der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen wurde ein 45-jähriger Motorradfahrer in Wernshausen mit 87 km/h bei erlaubten 50 km/h festgestellt. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 160 Euro, 3 Punkte in Flensburg und 1 Monat Fahrverbot.


Bereich Bad Salzungen

Bereits am 23.08.2013 wurde beim Kontaktbeamten in Schweina angezeigt, dass unbekannte Täter in der Nacht vom 22.08.2013 zum 23.08.2013 in der Katharinenstraße in Schweina ein bepflanzter Terracottatopf entwendet hatten. Die Pflanzen standen in voller Blüte. Die Polizei bittet um Hinweise zu den unbekannten Täter oder zum Verbleib des Blumentopfes. Wer Hinweise geben kann, wendet sich bitte an den Kontaktbeamten von Schweina oder direkt an die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695 551-0.

Ein 29-jähriger Fahrer eines PKW Audi befuhr am 25.08.2013 gegen 17.30 Uhr die Straße zwischen Dermbach und Wiesenthal. Ca. 500 Meter vor dem Ortseingang Wiesenthal kam der 25-Jährige nach einer Rechtskurve mit seinem PKW nach links von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge durchfuhr er den Straßengraben, der PKW überschlug sich einmal und kam dann auf den Rädern quer zur Fahrbahn zum Stehen. Der PKW-Fahrer wurde bei diesem Unfall nicht verletzt. Der Schaden am Audi beträgt ca. 8.000 Euro und der PKW musste abgeschleppt werden.

Am 26.08.2013 gegen 1.00 Uhr brachen unbekannte Täter in der Salzunger Straße in Leimbach in einen Getränkemarkt ein. Eine Glastür an der Rückseite des Gebäudes wurde aufgebrochen. Der oder die unbekannten Täter setzten die Alarmanlage außer Betrieb. Aus dem Getränkemarkt wurde eine große Menge Zigaretten entwendet. Der Gesamtschaden beträgt ca. 8.500 Euro.

Im Zeitraum von Juli bis August 2013 kam es in einer Kompostieranlage in Merkers zu mehreren Diebstahlshandlungen von Dieselkraftstoff. Der Inhaber der Kompostieranlage konnte der Polizei Hinweise auf einen möglichen Täter geben, die letztendlich einen 28-jährigen Mann als Tatverdächtigen ermittelten. Bei einer Durchsuchung bei dem 28-Jährigen am 26.08.2013 in Tiefenort und Stadtlengsfeld fanden die Beamten ca. 190 Liter Dieselkraftstoff in mehren Kanister auf.


Bereich Hildburghausen


Wie bereits heute im „Freien Wort“ berichtet kam es am 25.08.2013 gegen 16.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Kremserwagen. Die Sachsenbrunner Kirmesgesellschaft war an diesem Tag seit 10.00 Uhr mit zwei Pferdekutschen auf einer Kremserfahrt. Auf dem Weg von der Werraquelle Fehrenbach in Richtung Waffenrod wollte der nachfolgende 37-jährige Kutscher, den vor ihm fahrenden Kremserwagen überholen. Deshalb fuhr er über eine angrenzende Wiese und beim Wiedereinordnen vor der überholten Kutsche, stürzte seine Kutsche um. Auf dieser befanden sich zu diesem Zeitpunkt 10 Personen, wobei sich fünf Personen verletzten. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Während der Untersuchung des Verkehrsunfalls stellten die Polizeibeamten fest, dass der Kremserfahrer unter Einwirkung von Alkohol stand. Ein Test ergab einen Atemalkoholwert von 0,91 Promille Atemalkohol.

Auf der Landstraße zwischen Waldhaus und Zeilfeld kam es am 25.08.2013 gegen 15.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Der Fahrer eines PKW Chevrolet kam ausgangs einer Rechtskurve mit seinem Fahrzeug von der Straße ab, fuhr eine Böschung hinunter und stieß dort mit zwei Bäumen zusammen. Dadurch wurde die Beifahrerin leicht verletzt. Insgesamt entstand eine Schaden von ca. 4.000 Euro.

Ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen ereignete sich am 25.08.2013 gegen 18.45 Uhr in der Dorfstraße in Beinerstadt. Die 62-jährige Fahrerin eines PKW Opel Corsa kam an der Steigung in der Dorfstraße in Richtung St. Bernhard nach rechts von der Straße ab und kollidierte dort mit der Grundstücksmauer. Durch den Aufprall wurden alle drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

In der Zeit vom 24.08.2013, 18.30 Uhr, bis zum 25.08.2013, 12.15 Uhr, kam es in der Dorfstraße in Lengfeld zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein noch unbekanntes Fahrzeug fuhr dort gegen einen stehenden PKW Seat Ibiza und verursachte dadurch einen Schaden von ca. 500 Euro. Der unbekannte Unfallverursacher fuhr anschließend einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

In der Nacht vom 24.08.2013, 18.00 Uhr bis zum 25.08.2013, 09.30 Uhr beschädigten unbekannte Täter in Schleusingen einen in der Klosterstraße abgestellten PKW VW Passat an der vorderen Stoßstange und verursachten dadurch einen Schaden von ca. 50 Euro.

Am 25.08.2013, kurz nach 15.00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brandfall an den Schönbrunner Stausee gerufen. Hier brannte eine ca. 5 x 5 Meter große Holzhütte, die mit Heu gefüllt war, völlig ab. Warum es zum Brand kam, muss noch ermittelt werden.
 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen