08.07.2013
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 04.07.2013

Bereich Suhl

Vermutlich in der Nacht zum 03.07.2013 kam es in Hirschbach in einer Kleingartenanlage zu mehreren Aufbrüchen von Gartenhäusern. Aufgrund des Angriffs auf mehrere Gartenparzellen kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Schadenshöhe ermittelt werden. Die Ermittlungen dauern zur Zeit noch an. Sachdienliche Hinweise bitte an die LPI Suhl - Inspektionsdienst unter der Telefonnummer 03681 369-224 oder an jede andere Polizeidienststelle.

In der Nacht vom 02.07.2013 zum 03.07.2013 kam es in der Auenstraße in Suhl zu einem Einbruch in die Räumlichkeiten des Arbeiter-Samariter- Bundes Suhl. Die unbekannten Täter brachen in den Räumen mehrere Türen und Schränke auf und entwendeten Bargeld und technische Geräte. Der Entwendungsschaden ist noch nicht bezifferbar, jedoch entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die LPI Suhl - Inspektionsdienst unter der Telefonnummer 03681 369-224 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Gegen Mitternacht des 03.07.2013 zerschlug ein unbekannter Täter die Heckscheibe eines PKW Skoda. Der 61-jährige Halter parkte sein Fahrzeug in der Schmückestraße direkt unter seinem eigenen Carport. Dies hinderte den Täter jedoch nicht daran, sich an dem Fahrzeug zu schaffen zu machen. Aus dem Inneren des Fahrzeuges wurde nichts entwendet. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 750 Euro an dem PKW Skoda.

Am Morgen des 03.07.2013 kam es in Zella-Mehlis im Gebiet „Schwarzberg“ zu einem Forstunfall. Der 41-jährige Mitteiler aus Zella-Mehlis war mit Baumfällarbeiten beschäftigt, als ihm sein Rückezug „Komatsu Forest“ in einen fallenden Baum gefahren ist. Personen kamen bei dem Unfall nicht zu schaden, jedoch entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa ca. 2.000 Euro am Fahrzeug.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Am 03.07.2013 gegen 17.00 Uhr wurde in der Näherstiller Straße in Schmalkalden in einem Supermarkt ein Portemonnaie aus dem Einkaufswagen durch unbekannte Täter entwendet, als die ältere Frau einen Moment unaufmerksam war. Es wurde Anzeige aufgenommen.

In der Zeit vom 02.07.2013 bis 03.07.2013, 7.00 Uhr, gelangten unbekannte Täter in Dillstädt, Mahlstall in eine Tischlerwerkstatt und entwendeten diverse Werkzeuge und den Fahrzeugschlüssel des vor der Werkstatt stehenden LKW. Von diesem LKW entwendeten sie weiteres Werkzeug. Der oder die Täter verließen unter Mitnahme der Schlüssel das Gelände. Es entstand Sachschaden von ca. 1.500 Euro

In der Zeit vom 02.07.2013 bis 03.07.2013, 5.50 Uhr sind unbekannte Täter in die Zweigstelle der Reglerbau Radebeul GmbH in der Poststraße in Breitungen eingedrungen und versprühten Feuerlöscherinhalt in mehreren Räumen der Firma. Weiterhin wurden zwei Akkuschrauber entwendet. Wer kann Hinweise zur Aufklärung geben? Diese bitte an die Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen unter der Telefonnummer: 03693 591-0.

Am 03.07.2013 gegen 10.25 Uhr kam es in der Charlottenstraße auf Höhe der Sparda Bank in Meiningen zu einem Verkehrsunfall, bei dem an einem geparkten Fahrzeug die Heckscheibe zerstört wurde. Ein unbekanntes Fahrzeug soll nach Zeugenangaben dort gedreht und hierbei die Scheibe zerstört haben. Die Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen bittet um Hinweise zur Aufklärung.


Bereich Bad Salzungen

Ein 42-jährige Mann stellte am 03.07.2013 gegen 10.15 Uhr seinen PKW VW Bora auf dem Parkplatz der Agentur für Arbeit in der Erzberger Allee in Bad Salzungen ab. Als er nach ca. einer Stunde wieder zurück zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass eine anderes Auto gegen seinen grauen Bora gefahren war. Die Stoßstange am Heck seines PKW wurde beschädigt. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeuges hatte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle entfernt.
Personen, die eventuell den Unfall beobachtet haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551-0.

Unbekannte Täter hatten im Zeitraum vom 02.07.2013, 19.45 Uhr, bis zum 03.07.2013, 20.15 Uhr, in der Gartenanlage „Werragrund“ unterhalb der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen an einem Bungalow zwei Fenster eingeschlagen. Ins Innere des Bungalows sind die Täter nicht gelangt, es wurden auch keine Gegenstände entwendet. Der entstandene Schaden beträgt ca. 100 Euro. Personen, die sachdienliche Hinweise zum versuchten Einbruch geben können, melden sich bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695 551-0.

Am 03.07.2013 gegen 20.25 Uhr ereignete sich auf der Kreuzung Friedrich-Engels-Straße/Heinrich-Mann-Straße in Bad Salzungen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 31-jähriger Fahrer eines PKW VW Passat wollte von der Friedrich-Engels-Straße nach rechts in die Heinrich-Mann-Straße abbiegen. Auf der nassen Fahrbahn kam er nach links von seiner Fahrspur ab, und kollidierte mit einem PKW VW Polo, der sich im Gegenverkehr befand. Der Polo wurde gegen den Bordstein geschoben. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt 3.500 Euro.


Bereich Hildburghausen

Am 03.07.2013, kurz nach 15.00 Uhr ereignete sich in der Leninstraße in Themar ein Verkehrsunfall, bei dem sich der Unfallverursacher verletzte. Der Fahrer eines Quad Hsun fuhr auf die verkehrsbedingt stehende Fahrerin eines PKW Seat Arosa auf und schob den Seat durch die Wucht des Aufpralls auf den vor ihr stehenden PKW Peugeot. Durch den Aufprall verletzte sich der Quad-Fahrer und wurde ins Hildburghäuser Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 3.100 Euro.

In Hildburghausen kam es am 03.07.2013, gegen 10.00 Uhr in der Coburger Straße zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines PKW Mercedes fuhr von der Clara-Zetkin-Straße an die Coburger Straße heran und fuhr etwas zu weit auf die Coburger Straße auf. Der vorfahrtberechtigte Fahrer eines LKW Iveco, der gerade Stadtauswärts fuhr, konnte wegen Gegenverkehr nicht mehr ausweichen und stieß mit der Beifahrerseite an den Mercedes. Insgesamt entstand hier ein Schaden von ca. 6.000 Euro.

Am 03.07.2013 kam es in der Lichtenauer Straße in Merbelsrod zu einem Verkehrsunfall. Der slowenische Fahrer eines LKW-Sattelzuges befuhr in Lichtenau einige Straßen, die auf Grund der Enge für den Sattelzug gänzlich ungeeignet waren. Beim Befahren einer sehr engen Linkskurve stieß er mit der rechten vorderen Ecke des Sattelzuges gegen die Umfriedung eines Hauses in der Lichtenauer Straße und verursachte dadurch einen Schaden von ca. 2.000 Euro. Der Unfallverursacher hinterließ beim Geschädigten seine Personalien und die erforderlichen Daten. Ca. eine Stunde später entschloss sich der Geschädigte, doch den Unfall von der Polizei aufnehmen zu lassen. Jedoch war der Unfallverursacher mit seinem Sattelzug nicht mehr auffindbar.

Am 03.07.2013 gegen 17.00 Uhr hatte in der Untere Marktstraße in Hildburghausen ein 70-jähriger Hildburghäuser seinen Einkaufsbeutel neben der Tür einer Gaststätte abgestellt, weil er an der Theke sich ein Bier gönnen wollte. Ein 53 Jahre alter Mann, der bereits polizeibekannt ist, entwendete einfach den Einkaufsbeutel samt Inhalt. Dies wiederum konnte eine anwesende weibliche Person beobachten. Durch die Polizei wurde der Täter zu Hause aufgesucht. Dort stritt er den Diebstahl ab. Erst als der Täter kurz nach 19.00 Uhr in der Gaststätte eintraf und die anwesenden Polizeibeamten ihn mit dem Geschädigten konfrontierten, gab er den Diebstahl zu. Jedoch konnte er nicht mehr alles an den Geschädigten zurück geben, da er bereits von der eingekauften Ware etwas verkonsumierte. Zum Schluss fehlten noch Lebensmittel im Wert von 15 Euro.

Am 03.07.2013, gegen 23.30 Uhr wurde in der Mendhäuser Straße in Römhild bei einer Verkehrskontrolle der Fahrer eines PKW Kia angetroffen, als er gerade sein Fahrzeug unter Einfluss von Alkohol fuhr. Ein Test ergab einen Atemalkoholwert von 0,60 Promille. Es wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme im Krankenhaus Hildburghausen durchgeführt.
 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen