04.07.2013
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 03.07.2013

Bereich Suhl

In der Zeit vom 01.07.2013, 18.30 Uhr, bis 02.07.2013, 5.20 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Scheibe der Fahrertür sowie die Heckscheibe eines auf einer Parkfläche im Zufahrtsbereich zur Lauterkopfstraße in Suhl abgestellten PKW Skoda Oktavia ein. Vom Fahrzeug wurden Elektronik- und Anbauteile entwendet. Zeugenhinweise nimmt der Inspektionsdienst Suhl unter der Telefonnummer 03681 369-224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Am 01.07.2013 wurde gegen 20:10 Uhr eine 25-jährige Fahrzeugführerin aus Suhl mit ihrem PKW VW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Verdacht der Beamten, dass die junge Frau unter Einwirkung berauschender Mittel steht, bestätigte sich nach erfolgtem Drogenschnelltest in der Dienststelle sowie nach Auffinden von Betäubungsmitteln in den mitgeführten Sachen. Dies hatte neben einer Blutentnahme und einer Ordnungswidrigkeitenanzeige gemäß § 24 a StVG auch die Einleitung eines Strafverfahrens wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Folge.

Am 02.07.2013 befuhr um 13.50 Uhr ein PKW Hyundai die Zellaer Straße in Suhl in Richtung Am Fröhlichen Mann. Am PKW befand sich ein Anhänger mit Spezialaufbauten. Ausgangs einer Linkskurve öffnete sich die rechte Seitenwand des Anhängers, die in der weiteren Folge gegen einen Betonstrommast schlug. Das Gespann geriet anschließend ins Schlingern, der Hänger trennte sich vom Zugfahrzeug und kollidierte seitlich mit diesem. Der Schaden an beiden Fahrzeugen und am Straßenbelag wurde auf 6.500 Euro geschätzt.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

In der Zeit von 24.06.2013 bis 30.06.2013 wurden durch unbekannte Täter die Eingangstür und das Türschloss einer Blockhütte neben der Bergwachthütte am Mommelstein-Radwanderweg in der Gemarkung Floh-Seligenthal beschädigt.

Gegen 16.00 Uhr ereignete sich am 02.07.2013 in der Schillerstraße in Meiningen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme wurde bei einem Fahrzeugführer Drogeneinfluss festgestellt. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet.

In der Rathausstraße in Trusetal wurde am 02.07.2013 gegen 7.15 Uhr eine Radfahrerin beim Linksabbiegen von einem PKW erfasst. Sie kam zu Fall und wurde verletzt.

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Meiningen kam es am 01.07.2013 gegen 14.15 Uhr beim Ein-/Ausparken zu einem Verkehrsunfall. Der Verursacher verließ die Unfallstelle pflichtwidrig. Es entstand Sachschaden.

Beim Ein-/Ausparken kam es am 02.07.2013 gegen 11.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Renthofstraße in Schmalkalden zu einem Verkehrsunfall. Auch hier entfernte sich der Unfallverursacher pflichtwidrig vom Unfallort. Es entstand Sachschaden.


Bereich Bad Salzungen

Am 02.07.2013 gegen 13.00 Uhr beabsichtigte eine 33-jährige Fahrerin eines Citroen Belingo in der Röhrigstraße in Möhra mit dem PKW vom Grundstück zu fahren. Beim Rückwärtsfahren bemerkte sie eine Fußgängerin nicht, welche auf dem Gehweg stand. Die 73-jährige Fußgängerin wurde angefahren und verletzt.

Auf der Straße zwischen Dietlas und Stadtlengsfeld beabsichtigte am 02.07.2013 gegen 15.15 Uhr ein 23-jähriger Fahrer eines VW Golf einen anderen PKW zu überholen. Der 23-Jährige hatte aber nicht beachtet, dass er bereits durch einen LKW überholt wurde. Der VW Golf und der LKW kollidierten miteinander. Der PKW VW Golf kam dann im Straßengraben zum Stehen. Der Schaden an Fahrzeugen beträgt ca. 6000 Euro.

Polizeibeamten der PI Bad Salzungen fiel am 02.07.2013 gegen 13.00 Uhr in der Ortslage Wildprechtroda ein Müllfahrzeug auf, an welchem rote Kennzeichen angebracht waren. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass das Müllfahrzeug am 30.05.2013 außer Betrieb genommen wurde. Aufgrund eines Defektes an einem anderen Müllfahrzeug musste das außer Betrieb genommene Fahrzeug eingesetzt werden. In dem Fahrzeugscheinheft für die roten Kennzeichen waren aber die Daten des Fahrzeugs nicht eingetragen. Die Verkehrsbehörde im Landratsamt wurde verständigt und bearbeitet den Fall weiter.


Bereich Hildburghausen

Der 82-jährige Fahrer eines PKW Ford Fiesta bog am 02.07.2013 gegen 7.00 Uhr von der Ilmenauer Straße in den Springelbacher Weg in Hinternah ein und kollidierte dabei mit einem PKW BMW, welcher dort in der Einmündung stand. An den Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

In Schleusingen beging ein 55-Jähriger am 02.07.2013 gegen 14.50 Uhr einen Ladendiebstahl. Er nahm einen Kasten Bier an sich und verließ den Markt in der Suhler Straße, ohne die Ware zu bezahlen. Der Marktleiter folgte dem Dieb bis zu dessen Fahrzeug. Dort sprach er ihn an, woraufhin der Täter den Marktleiter wegschubste und einfach weg fuhr. Da nun der Polizei das amtliche Kennzeichen des Fahrzeuges bekannt war, konnte zügig die Wohnanschrift angefahren werden. Dort wartete die Polizei auf den Dieb. Dieser gab den Diebstahl zunächst nicht zu. Erst nach einer Gegenüberstellung mit dem Marktleiter räumte der Täter die Tat ein.

Unbekannte Täter drangen in der Zeit vom 15.06.2013 bis 01.07.2013 in die „Osterburg“ bei Henfstädt ein. Sie brachen die Eingangstür zum Bergfried und eine weitere Tür im Turmzimmer auf. Dadurch wurde einen Schaden von ca. 100 Euro verursacht. Das Turmzimmer wurde durchwühlt und eine Stapelbox aus Leichtmetall im Wert von ca. 100 Euro entwendet.

Kurz nach 18.30 Uhr wurde am 02.07.2013 bei einer Verkehrskontrolle in der Wiedersbacher Straße in Schwarzbach der Fahrer eines PKW Skoda festgestellt, als er sein Fahrzeug unter Einfluss von berauschenden Mitteln fuhr. Ein Drogenschnelltest ergab den positiven Nachweis auf Methamphetamine. Es wurde eine Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme angeordnet.
 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen