02.07.2013
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Presseberichrt vom 02.07.2013

Bereich Suhl

Eine böse Überraschung erlebte eine Suhlerin, als diese am 01.07.2013 zu ihrem, im Bereich Ringbergstraße geparkten PKW Opel kam. Unbekannte Täter zerkratzten in der Zeit von 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr die Motorhaube sowie die Fahrertür des PKW. Am Fahrzeug entstand dadurch ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Inspektionsdienst Suhl unter der Telefonnummer 03681 369-224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

In der Zeit vom 28.06.2013 bis 01.07.2013, 9.50 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe eines am Ziegenbergweg in Suhl geparkten PKW Skoda ein und entwendeten aus diesem verschiedene integrierte technische Einheiten. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 4.500 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Inspektionsdienst Suhl unter der Telefonnummer 03681 369-224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Am 01.07.2013 gegen 15:00 Uhr hat eine ältere Frau in Meiningen, Luisenstraße in dem dortigen Lebensmittelmarkt ihre Handtasche am Einkaufswagen hängen und lief noch mal in den Markt zurück. Als die Frau den Verlust ihrer Tasche bemerkte und an den Packstand zurück kam, war die Tasche weg. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Verbleib der Tasche. Wer war zu diesem Zeitpunkt im Markt und kann Hinweise geben? Wer war die weibliche Person mit roter Oberbekleidung am Leergutautomaten?

Im Helenenweg in Schmalkalden wurde in der Zeit vom 25.06.2013 bis 27.06.2013 durch unbekannte Täter an einem PKW der Lack auf einer Länge von 40 Zentimetern mittels eines spitzen Gegenstandes zerkratzt. Bereits 2012 waren in diesem Bereich unter gleicher Begehungsweise sieben PKW und 2013 zwei PKW zerkratzt worden. Die Polizei bittet um Hinweise.


Bereich Bad Salzungen

Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 28.06.2013, 15.00 Uhr, bis 01.07.2013, 8.30 Uhr, vom Gelände des Krätzersrasen in Bad Liebenstein einen Traktor der Marke Fendt. Am Traktor war noch ein Mähwerk angebracht. Zur Höhe des Schadens konnten zur Anzeigenaufnahme keine Angaben gemacht werden.

Am 29.06.2013 im Zeitraum von 3.00 Uhr bis 7.00 Uhr wurde vom Vereinsgelände Frankenstein in Bad Salzungen ein Kleinkraftrad Simson B2 entwendet. Am Moped war das Versicherungskennzeichen 126 TRG angebracht. Es war mit dem Lenkerschloss gesichert. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.

Polizeibeamte der PI Bad Salzungen führten am Vormittag des 01.07.2013 in der Clara-Zetkin-Straße Geschwindigkeitskontrollen durch. Innerhalb einer Stunde wurden neun Fahrzeugführer festgestellt, die sich nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 30 km/h gehalten hatten. Der schnellste gemessene Verkehrsteilnehmer war mit 52 km/h unterwegs.


Bereich Hildburghausen

Am 01.07.2013 gegen 10.45 Uhr ereignete sich in der Clara-Zetkin-Straße in Hildburghausen auf Höhe Abzweig Johann-Sebastian-Bach-Straße ein Verkehrsunfall. Hier beachtete der Fahrer eines PKW Renault Megane beim auffahren auf die Zetkin-Straße nicht den vorfahrtsberechtigten PKW Dacia Sandero. Durch den Zusammenstoß entstand ein Schaden von insgesamt ca. 3.000 Euro.

Am 02.07.2013, gegen 5.15 Uhr kam es zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht auf der Kreisstraße zwischen Bürden und Brünn. Dem Fahrer eines PKW Ford Focus kam in einer Rechtskurve ein ihm unbekanntes Fahrzeug auf seiner Fahrspur entgegen. Um nicht frontal mit dem entgegen kommenden Fahrzeug, es soll ein silberfarbener Kleinwagen, wie ein Opel Corsa oder so ähnlich gewesen sein, zusammen zu stoßen, wich er nach rechts aus und kam von der Straße ab. Am Ford entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro. Nach Aussage des Ford-Fahrers hatte der entgegen kommende die Kurve „geschnippelt“ und somit gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen.

Unbekannte Täter hatten aus einem Waldgebiet bei Streufdorf ein Denkmal, ein sogenanntes „Sühnenkreuz“ entwendet. Der Anzeigeerstatter ist Gebietsreferent des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie des Landes Thüringen und gibt an, dass das historische Steinkreuz in der Gemarkung „Am Hexenhügel“ stand und ca. 600 Jahre alt sei. Eine Neuanschaffung würde ca. 1.000 Euro kosten.

In Schleusingen wurde in der Zeit vom 28.06.2013 bis zum 01.07.2013 aus einem Baucontainer, welcher auf einem Firmengelände in der Hildburghäuser Straße stand, zwei Motorkettensägen „Stil“ und zwei Winkelschleifer der Marken „Dewald“ und „Magita“ im Gesamtwert von ca. 1.000 Euro entwendet. Die unbekannten Täter brachen dazu ein Vorhängeschloss auf, um in den Container zu gelangen.

Am 01.07.2013 zeigte eine 24-jährige Hildburghäuserin den Diebstahl ihrer Geldbörse an. Diese soll gegen 11.00 Uhr, als sie ihren Kinderwagen für einen Moment auf dem Hildburghäuser Markt unbeaufsichtigt ließ, durch unbekannte Täter aus einem Unterfach des Kinderwagen gestohlen worden sein. In der Börse „Adidas“ befanden sich der Personalausweis, der Führerschein, zwei Krankenversicherungskarten und zwei EC-Karten unterschiedlicher Banken, sowie Bargeld. Insgesamt entstand ihr ein Schaden von ca. 280 Euro.
 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen